lifePR
Pressemitteilung BoxID: 272815 (EVEU e.V)
  • EVEU e.V
  • Widenmayerstr. 1
  • 80538 München
  • http://www.eveu.de
  • Ansprechpartner
  • Philipp Paulus
  • +49 (8131) 2777-987

Thomas Lohr im Amt bestätigt

Diplom-Ingenieur aus München bleibt für weitere drei Jahre 1. Vorsitzender des Europäischen Verbandes der Energie- und Umweltschutzberater (EVEU)

(lifePR) (Pullach b. München/Ramsau, ) In der wunderbaren Kulisse der bayerischen Alpen fand Ende November in Ramsau bei Berchtesgaden die diesjährige Mitgliederversammlung des Europäischen Verbandes der Energie- und Umweltschutzberater (EVEU) statt. Turnusgemäß wurde dabei auch die Vorstandschaft für die nächsten drei Jahre bestimmt. Alter und neue Vorsitzender des EVEU ist Thomas Lohr. Der 50-jährige Diplom-Ingenieur aus München steht seit 2008 an der Spitze des Energieberaterverbandes und wurde einstimmig im Amt bestätigt.

Ihm zur Seite stehen wird auch künftig Geschäftsführer Franz Sedlmeier. Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurden Hans Hansen (2. Vorsitzender) sowie die technischen Referenten Dorit Sauer (Anlagentechnik) und Peter Sprenger (Gebäudehülle). Neuer Referent für Weiterbildung und Qualifizierung ist der Garchinger Kaminkehrermeister Josef Euringer. Zum Beisitzer wurde Jürgen Piechotka, zu Kassenprüfern Andreas Kahlert und Heinz Grinder gewählt. Mit dieser Mannschaft will der EVEU auch in den kommenden Jahren für die Interessen der Energieberater eintreten, ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei der Ausübung ihrer tagtäglichen Arbeit geben sowie ein attraktives Aus- und Fortbildungsangebot anbieten.

Inhaltlich standen bei der Mitgliederversammlung in Ramsau vor allem der Vorschlag des EVEU für ein neues Förderkonzept im Bereich energetisches Bauen und Sanieren sowie die öffentliche Kritik des Verbandes an der geplanten Einführung der dena-Expertenliste im Mittelpunkt der Diskussionen. Zudem nutzte der EVEU im Rahmen der Verbandstagung auch wieder seinen guten Kontakt zu Fördermitgliedern und Marktpartnern. So stellten Christian Bräuniger von GRUNDFOS (Thema "Wer tauscht, der spart"), Andreas Will von Primagas (Vorteile von Flüssiggas), Klaus P. Löhr von YEK Erneuerbare Energien AG (Konzeptverkauf BHKW) und Karl Ricks von der Fa. Pellini (moderne Beschattungssysteme) den Energieberatern in spannenden Vorträgen und Demonstrationen ihre Produkte und Konzepte vor.