Ökumenischer Gottesdienst zur ersten Sitzung des neuen Saar-Landtags

Die beiden großen Kirchen laden dazu in die Christkönig-Kirche ein

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Der am 26. März neu gewählte Landtag des Saarlandes tritt am Dienstag, 25. April, zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Die 51 Abgeordneten kommen dazu im Plenum des Landtages erstmals zusammen. Eröffnet wird der erste Sitzungstag der 16. Wahlperiode mit einem ökumenischen Gottesdienst um 9 Uhr in der Christkönig-Kirche in Saarbrücken. Die beiden großen Kirchen laden dazu herzlich ein.

Den Gottesdienst gestalten Präses Manfred Rekowski (Evangelische Kirche im Rheinland), Bischof Karl-Heinz Wiesemann (Bistum Speyer), Weihbischof Robert Brahm (Bistum Trier) und Oberkirchenrat Michael Gärtner (Evangelische Kirche der Pfalz) sowie Kirchenrat Frank-Matthias Hofmann, der Beauftragte der Evangelischen Kirchen für das Saarland, und Prälat Peter Prassel vom Katholischen Büro Saarland.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien laden wir zu dem Gottesdienst und zur Berichterstattung herzlich ein

am Dienstag, 25. April, 9 Uhr,
in die Christkönig-Kirche, Präsident-Baltz-Straße 6, 66119 Saarbrücken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.