Weihnachten im Januar für die Klinikclowns

(lifePR) ( Schwäbisch Hall, )
Am 17. Januar 2017 erwartete die Klinikclowns im Diakonie-Klinikum eine schöne Überraschung. Im Rahmen des 1. Christmas Ride for Kids, der am 24. Dezember 2016 in Künzelsau stattfand, sammelten die Harleyfreunde um Joachim Schmidt Spenden für einen guten Zweck. Durch den Verkauf von Punsch und Glühwein sowie Spenden kamen 500€ für die gute Sache zusammen. Diese überreichten Joachim Schmidt und Eric Schwander mit Tochter Vivian, im Namen der Harleyfreunde, den Klinikclowns Dr. Schluck und Dr. Schruppdiwupp. Joachim Schmidt, dessen Tochter selbst schon Patientin auf der Kinderintensivstation im Diakonie-Klinikum war, weiß aus eigener Erfahrung, dass die Clowninnen den Krankenhausaufenthalt für die Kinder sehr erleichtern und den Klinikaufenthalt angenehmer machen. Für 2016 planen die Harleyfreunde eine weitere Spendenaktion zugunsten der Klinikclowns. Nicht nur die Clowns freuen sich über diese großzügige Spende. Auch die Kinder und Jugendlichen im Diakonie-Klinikum sind glücklich über dieses Engagement.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.