EVA AIR einmal mehr unter den sichersten Airlines der Welt

Sicherheitsranking 2018 von AirlineRatings.com

(lifePR) ( Frankfurt/Main, )
Zum fünften Mal in Folge hat EVA AIR auch 2018 einen Platz im alljährlichen Sicherheitsranking „World´s Safest Airlines“ der Plattform AirlineRatings.com erhalten.

AirlinesRatings.com verwendet Bewertungskriterien, die unter anderem auch Daten von Regierungen und führenden Wirtschaftsverbänden sowie Untersuchungen von Unfallstatistiken der letzten zehn Jahre umfassen. Die Redakteure und Redakteurinnen der Website sind weltweit für ihr fundiertes Branchenwissen und ihre Expertise anerkannt. AirlineRatings.com überprüft und bewertet regelmäßig mehr als 400 Airlines, wovon sie die weltweit 20 sichersten Carrier ermitteln. Jede dieser Airlines hat das Maximum der sieben Sterne des Sicherheitsrankings erhalten und die hohen Kriterien erfüllt.*

"Unsere Redakteure sind immer wieder beeindruckt von der großen Aufmerksamkeit, die EVA AIR auf Details und auf ihre konsequente Sicherheitsaufzeichnungen legt", sagte Chefredakteur Geoffrey Thomas von AirlineRatings.com. "Fluggesellschaften, die sich auf Sicherheit konzentrieren, bieten in der Regel auch das beste Bordprodukt."

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert zeigt sich EVA AIR kompromisslos in ihrem Fokus auf die Bereiche Wartung und Instandhaltung, Mitarbeiterschulung und Service. EVA AIR ist eine von nur zehn Airlines weltweit, die die 5-Sterne-Bewertung von SKYTRAX für höchste Qualität erhalten haben. Bei seinen jährlichen World Airline Awards hat SKYTRAX auch EVA AIR für die beste Business Class Annehmlichkeiten und die beste Kabinensauberkeit ausgezeichnet. TripAdvisor, die größte Reiseseite der Welt, ehrte EVA AIR 2017 mit zwei Auszeichnungen: "Top 10 Major Airline im asiatisch-pazifischen Raum" und "Beste Fluggesellschaft - Taiwan". SKYTRAX, „Travel + Leisure“ und AirlineRatings.com listeten die private taiwanesische Fluggesellschaft bereits mehrmals unter den weltweit führenden „10 Best International Airlines“.

Das renommierte AERO International Magazin reiht EVA AIR seit 2004 regelmäßig unter die zehn sichersten Fluggesellschaften in ihrem alljährlichen JACDEC Sicherheitsranking. Zudem punktet EVA AIR immer wieder mit ihren Leistungen in den Operational Safety Audits (IOSA) der IATA, die seit 2005 alle zwei Jahre durchgeführt werden.

EVA AIR erneuert und verbessert stets ihre Flotte, indem sie ältere Flugzeuge durch neue, fortschrittlichere Modelle wie zum Beispiel die Boeing 777-300ERs und Airbus A321-200s ersetzt. 2018 wird die Airline ihre ersten umweltschonenden, treibstoffsparenden und äußerst bequemen Boeing787 „Dreamliner“ übernehmen, die auf Mittel- und einigen Langstreckenflügen eingesetzt werden.

*AirlineRatings.com verwendete sieben Kriterien zur Bewertung der Airlines. Die Fluggesellschaften der Top 20-Liste


haben die IOSA-Zertifizierung (IOSA = Operational Safety Audit ) der IATA (International Air Transport Association),
erfüllen die hohen Anforderungen der Europäischen Union im Hinblick auf Flugzeugwartung und behördliche Aufsicht und sind nicht in der Blacklist der Europäischen Union,
haben in den letzten zehn Jahren eine unfallfreie Bilanz,
  sind aus einem Land, das die Anforderungen im Hinblick auf Flugbetrieb und Wartung der Federal Aviation Authority’s (FAA’s) einhält, in die USA geflogen, 
stammen aus einem Land, das alle acht Parameter der  International Civil Aviation Organization (ICAO) erfüllt,
haben von keiner staatlichen Flugsicherheitsbehörde aus Sicherheitsgründen Startverbot erhalten und
verfügen über eine Flotte bestehend aus Boeing, Airbus und McDonnell Douglas Fluggeräten und setzen keine in Russland erzeugten Flugzeuge ein.


Das gesamte Ranking der 20 sichersten Airlines der Welt 2018 findet sich auf: https://www.airlineratings.com/news/top-20-safest-airlines-2018/.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.