Eutelsat-Satelliten für Übertragung der Wahlen zum britischen Unterhaus im gesamten Vereinigten Königreich im Einsatz

Über 400 Stunden Übertragungskapazität gebucht

(lifePR) ( Paris, Köln, )
TV-Programmanbieter und Nachrichtenagenturen nutzen für ihre laufenden Übertragungen der spannenden Wahlen zum britischen Unterhaus über 400 Stunden Übertragungskapazität auf Satelliten der Eutelsat Communications (NYSE Euronet Paris: ETL). Im Vereinigten Königreich sind heute 48 Millionen Wähler zum Gang an die Wahlurne aufgerufen.

Die Eutelsat-Satelliten sind ein wichtiger Teil der Infrastruktur für die direkte Berichterstattung der nationalen und internationalen Medien über die laufenden Wahlen sowie von den wichtigen Außenstellen in England, Schottland, Wales und Nordirland, von Downing Street No. 10, von Westminster und den jeweiligen Zentralen der politischen Parteien. Sowohl Live-Reportagen als auch vorproduzierte Berichte fließen in die Sonderberichterstattungen zur Wahl sowie die laufenden Nachrichten ein.

Um Programmveranstaltern und Nachrichtenagenturen bestmögliche Kapazitäten und Services zu bieten, hat Eutelsat in den vergangenen Wochen die Koordination für die Buchungen optimiert. Zudem steht das Eutelsat-Team auch für kurzfristige Anfragen am heutigen Wahltag bereit.

Zur Bewältigung des hohen Aufkommen an Medienberichterstattung bietet das Eutelsat Booking Centre seinen Kunden mit bestehenden Kapazitätsabkommen die ad hoc Buchung von Kapazitäten ab einer Dauer von 15 Minuten bis zu mehreren Tagen an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.