Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666491

Eurowings nimmt neue Flugverbindung zwischen Köln/Bonn und München auf und verbindet damit beide Interkont-Standorte

Die Low-Cost-Airline fliegt ab März kommenden Jahres viermal täglich zwischen Rhein und Isar in Ergänzung zum Angebot der Lufthansa / Neue Kombinationsmöglichkeiten für Fluggäste auf den Interkontinentalstrecken der Eurowings / Die Airline stärkt den Stan

Köln/Bonn / München, (lifePR) - Eurowings startet in München voll durch: Nach dem Start von über 30 neuen Flugverbindungen Ende März diesen Jahres und der Entscheidung für den Flughafen München als zweiten Standort für das Langstreckenangebot startet die Low-Cost-Airline im Sommer kommenden Jahres auch eine neue Flugverbindung zwischen Köln/Bonn und München. Mit vier täglichen Flügen sind dann die beiden Langstreckenstandorte der Airline so miteinander verknüpft, dass die Fluggäste für ihren Langstreckenflug die beiden Flughäfen Köln/Bonn und München miteinander kombinieren können: Ab beiden Airports fliegt Eurowings zum großen Teil identische Fernziele an.

Von der neuen Flugstrecke profitieren darüber hinaus auch Umsteiger auf die Europaverbindungen der Eurowings sowie Fluggäste, die innerdeutsch unterwegs sind: Die Strecke zwischen Köln/Bonn und München ist eine wichtige innerdeutsche Flugverbindung, so dass die vier täglichen Frequenzen der Eurowings das bestehende Angebot der Lufthansa sinnvoll ergänzen. Beide Airports sind auf kurze Wege und schnelles Umsteigen ausgerichtet, so dass das Eurowings Geschäftskonzept auf ein ideales Infrastrukturumfeld trifft.

Oliver Wagner, Eurowings Geschäftsführer: „Mit der Strecke Köln/Bonn – München verknüpfen wir unsere reichhaltigen Streckenangebote an beiden Flughäfen ideal miteinander. Davon profitieren unsere Fluggäste wesentlich: Sie erhalten jetzt deutlich mehr Flexibilität vor allem für die Planung einer Langstreckenreise mit Eurowings. Als derzeit am schnellsten wachsende Fluggesellschaft in Europa legen wir weiter Tempo vor und steigern die Qualität unseres Produkts und unseres Netzwerks schnell und nachhaltig. Und wir sehen den Erfolg an unseren Geschäftszahlen: Eurowings überzeugt immer mehr Kunden, wir platzieren unser wachsendes Streckenangebot sehr erfolgreich am Markt.“

Zwischen Köln/Bonn und München pendelt Eurowings ab dem 25. März 2018 täglich viermal, auch am Wochenende. Die Flugzeiten sind mit Abflügen ab Köln/Bonn um 7.25 Uhr, 11.05 Uhr, 14.35 Uhr und 18.50 Uhr sowie ab München um 09.05 Uhr, 12.50 Uhr, 16.35 Uhr und 20.35 Uhr sehr gut auf die Abflugzeiten der Interkontinentalflüge und wichtiger Europaverbindungen abgestimmt. Für die Strecke wird ein moderner Airbus A319 eingesetzt, der zum Beispiel auch Internet an Bord bietet.

Die neuen Eurowings Flüge zwischen Köln/Bonn und München können bereits gebucht werden – zum Beispiel im Internet unter www.eurowings.com oder über die Eurowings App. Über den Reiseveranstalter Eurowings Holidays sind auf der Homepage auch günstige Pauschalreisen buchbar, die die neuen Flugmöglichkeiten mit attraktiven Hotelangeboten kombinieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

“Ski Juwel Ski-Opening Wildschönau“ – die gemütlich Variante vom 15. - 17. Dezember

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Das beliebte Tiroler Skigebiet feiert die neue Saison mit neuer Bergbahn, Partystimmung und Hüttengaudi sowie mit einer attraktiven Pauschale....

Karawane Reisen bleibt Spezialist für Individualreisen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Ab sofort können Reisebüros bei dem touristischen Dienstleister Infox die zehn neuen Kataloge des ­Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalters Karawane...

Ein beliebtes Weihnachtsgeschenk - Der Geschenk-Gutschein

, Reisen & Urlaub, FIRMEDIA® GmbH & Co. KG

Besonders zur Weihnachtszeit sind Geschenk-Gutscheine beliebte Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde. Ob Hotel- oder Restaurant Gutscheine,...

Disclaimer