Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 546677

KEP-Transporter des Jahres 2015 gekürt

(lifePR) (Stuttgart, ) .
- 12 Fahrzeuge stellten sich in drei Kategorien der Expertenwahl
- Sieger von Mercedes-Benz, Volkswagen, Iveco, Fiat und Renault
- Innovationspreise für die Achtgang-Automatik im Iveco Daily und für die serienmäßige Multikollisionsbremse im Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy, Fiat Dobló Cargo, Mercedes-Benz Vito, Renault Trafic, Mercedes- Benz Sprinter und Iveco Daily sind die KEP-Transporter des Jahres 2015.

Dies haben 23 Profis aus der Kurier-, Express- und Postbranche (KEP) im großen Praxistest "KEP-Transporter des Jahres 2015" ermittelt. Zwei Tage lang testeten die Experten auf Einladung der Fachzeitschriften KEP aktuell und trans aktuell die teilnehmenden Modelle auf Herz und Nieren. Sie legten bei mehr als 300 Testfahrten über 7.500 Kilometer rund um das Resort Schwielowsee in der Nähe von Potsdam zurück.

Insgesamt stellten sich 12 Fahrzeuge in den Kategorien Lieferwagen, Transporter bis 3,0 Tonnen und Transporter bis 3,5 Tonnen dem Urteil der KEP-Profis, die jeweils einen Gesamt- und einen Importsieger ermittelten. Nach jeder Fahrt bewerteten die Experten neben Fahrverhalten und Funktionalität auch Komfort und Wirtschaftlichkeit der Fahrzeuge.

Daneben bestimmte eine Experten-Jury die Träger des Innovationspreises. Die Auszeichnung im Bereich Technik ging an Iveco für die Achtgang-Automatik im Iveco Daily und die Auszeichnung im Bereich Sicherheit ging an Volkswagen für die serienmäßige Multikollisionsbremse im Volkswagen Caddy.

Die Preise wurden am 16. Juli 2015 im Resort Schwielowsee übergeben. Die Expertenwahl "KEP-Transporter des Jahres" fand in diesem Jahr zum 15. Mal statt.

Folgende Fahrzeuge nahmen am Wettbewerb teil: Fiat Doblò Cargo, Mercedes-Benz Citan VW Caddy, Mercedes-Benz Vito, Renault Trafic, VW Transporter, Fiat Ducato, Hyundai H350, Iveco Daily, Mercedes-Benz Sprinter, Renault Master, VW Crafter

Die Sieger der Wahl "KEP-Transporter des Jahres 2015":

Lieferwagen
Importwertung: Fiat Dobló Cargo
Gesamtwertung: Volkswagen Caddy

Transporter bis 3,0 Tonnen
Importwertung: Renault Trafic
Gesamtwertung: Mercedes-Benz Vito

Transporter bis 3,5 Tonnen
Importwertung: Iveco Daily
Gesamtwertung: Mercedes-Benz Sprinter

Innovationspreis
Technik: Iveco
Sicherheit: Volkswagen

EuroTransportMedia Verlags- und Veranstaltungs-GmbH

Der ETM Verlag ist das Gemeinschaftsunternehmen der Motor Presse Stuttgart, einer der führenden Special-Interest-Publisher im internationalen Mediengeschäft, der Mainzer VF Verlagsgesellschaft und DEKRA, eine der weltweit führenden Expertenorganisationen. Im Zentrum unserer verlegerischen Arbeit steht das gewerblich genutzte Fahrzeug. Themenschwerpunkte sind dabei das internationale Transportwesen, die Nutzfahrzeugbranche und das professionelle Fuhrparkmanagement im Lkw- und Pkw-Bereich. Renommierte Printmedien, innovative Onlineangebote, erfolgreiche Kundenmedien und marktführende Eventkonzepte bieten unseren Kunden hohen Nutzwert bei ihren beruflichen Aufgabenstellungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer