Eurosport sichert sich Übertragungsrechte für die wichtigsten Biathlon-Wettkämpfe bis 2022

(lifePR) ( München, )

- Exklusive Biathlon-Übertragungen in 27 europäischen Märkten ab 2018/19
- Eurosport festigt damit seine Position als „Home of Winter Sports“


Eurosport bleibt auch weiterhin die Top-Adresse für Wintersportfans in Europa. Der Sender verlängert den Vertrag mit der European Broadcasting Union (EBU) um weitere vier Jahre und wird bis einschließlich 2022 die wichtigsten Biathlon-Wettkämpfe übertragen.
Eurosport überträgt jede Saison mehr als 130 Weltcup-Events der wichtigsten Wintersportarten und kommt somit auf über 1.000 Übertragungsstunden im TV und im Eurosport Player. Durch die Vertragsverlängerung festigt der Sender seine Position als „Home of Winter Sports“.

Der paneuropäische Deal mit der EBU umfasst die wichtigsten Wettkämpfe des Biathlon-Kalenders. Dazu gehören alle IBU Biathlon Weltcups ab der nächsten Saison und bis einschließlich der Saison 2021/22 sowie die nächsten drei IBU Weltmeisterschaften 2019, 2020 und 2021. Die Biathlon-Fans können alle Wettkämpfe bei Eurosport und im Eurosport Player verfolgen. Im Livestreaming-Dienst Eurosport Player ist das Eurosport-Programm überall und jederzeit online verfügbar, egal ob am PC, am Smartphone, auf dem Tablet oder Smart-TV.

Eurosport überträgt auf seinen Sendern bereits seit über 25 Jahren Biathlon und hat sich durch den neuen Deal mit der EBU unter anderem die exklusiven Übertragungsrechte* der wichtigsten Biathlon-Wettkämpfe für 27 Länder und Territorien gesichert, darunter Großbritannien, die Niederlande oder Italien.

Peter Hutton, CEO von Eurosport sagt: „Europa ist ohne Zweifel der Mittelpunkt des Biathlon-Universums. Den Beweis bekommen wir Woche für Woche, wenn auf unseren Sendern bis zu einer Million Fans in ganz Europa die Wettkämpfe verfolgen. In den kommenden vier Jahre werden wir weitere Innovationsmöglichkeiten finden, sei es durch Programmgestaltung, oder durch kurze Videos, die unsere Übertragungen ergänzen.“

Ingolfur Hannesson, Head of Sports Rights – Winter Sports, EBU Sport sagt: "Wir freuen uns sehr, dass wir unsere langjährige Partnerschaft mit Eurosport verlängern konnten, um eine umfangreiche Übertragung auf verschiedenen Plattformen in den europäischen Märkten sicherzustellen. Eurosport bleibt somit einer der Hauptakteure in der großartigen Entwicklung des Biathlonsports.“

Durch die Vereinbarung sichert sich Eurosport außerdem weitere Rechte für wichtige Events im Biathlon-Kalender. In den nächsten vier Jahren wird der Sender zusätzlich die IBU Europameisterschaften, den IBU Cup, die IBU Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaften und die IBU Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften übertragen.

Klicken sie hier um die neuste Folge der Eurosport-Reihe Sports Explainer anzusehen: in dem Video werden die Grundlagen und Feinheiten des Biathlonsports analysiert.

Bis zum Beginn der Olympischen Winterspiele am 9. Februar 2018 wird Eurosport etwa 100 Kurzvideos zum Thema Wintersport zeigen – darunter die einzigartige Serie Sports Explainer, in der die Komplexität und die Besonderheiten des Biathlonsports analysiert werden. In zwei weiteren Serien – My Olympic Confession und Ones to Watch – werden außerdem die Geschichten der besten Athleten der Gegenwart und der Vergangenheit erzählt.

* Eurosport hält die exklusiven Rechte für alle Biathlon-Wettkämpfe in den folgenden Märkten: Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Georgien, Griechenland, Irland, Island, Israel, Italien, Kirgistan, Kosovo, Malta, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Niederlande, Portugal, San Marino, Spanien, Türkei, Ungarn, Vatikan, Vereinigtes Königreich, Zypern
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.