Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678400

Eurosport erweitert FIA Formel E-Rechte und strahlt Rennserie ab der kommenden Saison europaweit aus

München, (lifePR) - .


Eurosport sichert sich Übertragungsrechte für 54 Märkte in ganz Europa für die kommenden drei Jahre ab der Saison 2017-18
Alle 14 Rennen sind live bei Eurosport zu sehen
Formel E bleibt Bestandteil des nationalen Motorsport Portfolios von Eurosport in Deutschland und erweitert das beeindruckende internationale Motorsport-Angebot des Senders
Eurosport das neue ‘Home of Formula E’ in Europa für Fans und Marken


Eurosport hat seine Partnerschaft mit der FIA Formel E verlängert und wird die spannende Rennserie dank der neuen Vereinbarung ab der kommenden Saison 2017/18 erstmalig europaweit übertragen. In den kommenden drei Jahren haben so Motorsport-Fans in ganz Europa die Möglichkeit die Formel E live bei Eurosport zu sehen.

Der Startschuss zur neuen Saison fällt mit dem Rennwochenende in Hongkong, wo zum Auftakt direkt zwei Rennen am 2. und 3. Dezember auf dem Programm stehen. Eurosport wird die kommenden drei Jahre alle 14 Rennen der Serie europaweit live übertragen, darunter natürlich auch die Events in den pulsierenden Metropolen wie New York, Paris oder Berlin – sowie die neuen Rennstationen Rom, Santiago de Chile und Sao Paulo.

Eurosport hält ab der kommenden Saison auch die exklusiven Übertragungs- und Sublizenzierungs-Rechte in Europa (ausgenommen in Großbritannien und Italien, wo Eurosport nicht-exklusive Rechte an der Serie hat). Für eine ergänzende Berichterstattung wird Eurosport in ausgewählten Märkten*, darunter auch in Deutschland, einen Teil der Rechte an Free-TV-Sender sublizenzieren.

Als „Home of Formula E“ bietet Eurosport für Sponsoren dank der neuen Multi-Plattform- Berichterstattung ab sofort neue Möglichkeiten und ist für weitere Partner offen. Dank Eurosport haben Marken die Chance, mit diesem schnell wachsenden Motorsportzweig in Berührung zu kommen und sich erstmalig in einer vernetzten Umgebung in weiten Teilen Europas mit ihren Fans über das Fernsehen, digitale und soziale Medien zu verbinden.

Bereits seit 2015 überträgt Eurosport in Deutschland, Polen und Skandinavien die FIA Formel E Meisterschaft – im Vorjahr kam die Niederlande als weitere Ausstrahlungsregion hinzu.

Die Formel E gilt als Vorreiterserie für innovative und neue Technologien und ist die erste FIA Rennserie, die in rein elektrisch angetriebenen Formelrennwagen ausgetragen wird. Zu den namhaften Herstellern zählen in der kommenden Saison Audi, Citroen-DS, Renault und Jaguar. Zahlreiche Topfahrer darunter der brasilianische Star Nelson Piquet Jr., der ehemalige deutsche Formel 1-Pilot Nick Heidfeld oder der amtierende Champion Lucas di Grassi sind 2017/18 am Start.

Eurosport CEO Peter Hutton: „Es gibt eindeutige Parallelen zwischen der Formel E und den Werten von Eurosport: Der einzigartige Innovationsansatz und die Bereitschaft, Neues auszuprobieren, um den Austausch mit den leidenschaftlichen Motorsportfans zu vertiefen. Wir haben bei Eurosport die Rennserie bereits die letzten beiden Jahre übertragen und glauben, dass wir damit einen großen Anteil an der positiven Entwicklung der Serie haben. Der Motorsport ist bei Eurosport fest im internationalen Programmportfolio verankert und wir freuen uns sehr, dass wir die Formel E weiterhin auf den Eurosport Sendern zeigen können und damit eine wichtige Rolle spielen, damit noch mehr Menschen in Zukunft die Möglichkeit haben die Serie zu verfolgen.“

Alejandro Agag, Gründer & CEO der Formel E: „Es ist für uns eine großartige Nachricht, dass wir unsere bestehende Partnerschaft mit Eurosport und Discovery erweitern können, sowie dadurch unsere TV- und Digital-Reichweite in Europa weiter ausbauen können. Denn dies ist ein immens wichtiger Markt für die wachsende Popularität der Formel E und die steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen. Auch als Heimat der Olympischen Spiele in Europa sind Eurosport und Discovery prädestiniert, um die einzigartige Geschichte der rein-elektronischen Rennserie mit ihren tollen Protagonisten zu erzählen – von den spektakulären Stadtkursen, über die renommierten Teams und Hersteller bis zu den inspirierenden Geschichten der Rennfahrer, die das Ziel haben die Serie zu gewinnen.“

Jonathan Davies, Managing Director, International Advertising Partnerships für Discovery & Eurosport: „Die rein elektronische Formel E-Rennserie erfreut sich zunehmender Beliebtheit als Rennserie einer neuen Motorsport-Generation, die auf zukunftsweisende Technologien setzt. Als der führende Sender der Formel E in Europa, bietet Eurosport Marken eine einmalige Gelegenheit, um mit diesem innovativen Sport verknüpft zu werden und ein Teil des Erlebnisses zu werden, das Millionen von Fans im TV sowie den digitalen und sozialen Medien anzieht.“

Mit dem Rechteerwerb an der Formel E in Europa hat Eurosport sein hochklassiges Motorsport-Portfolio weiter ausgebaut, dazu zählen unter anderem die prestigeträchtigen 24 Stunden von Le Mans, die MotoGP (in sechs Märkten, darunter Deutschland), die World Touring Car Championship (WTCC) und die Superbike-WM.

2017-18 FIA Formel E Kalendar:
2.-3. Dezember 2017 – Hong Kong, Hong Kong Central Harbourfront Circuit
13. Januar 2018 – Marrakesh, Morocco, Circuit International Automobile Moulay El Hassan
3. Februar 2018 – Santiago, Chile
3. März 2018 - Mexico City, Mexico, Autodromo Hermanos Rodriguez
17. März 2018 - Sao Paulo, Brazil
14. April 2018 – Rome, Italy
28. April 2018 – Paris, France, Paris Street Circuit
19. Mai 2018 - Berlin, Germany, Tempelhof Airport Street Circuit
10 .Juni 2018 - Zurich, Switzerland
14.-15. Juli 2018 – New York City, USA, Brooklyn Street Circuit
28.-29. Juli 2018 – Montreal, Canada, Montreal Street Circuit
*In Frankreich, Spanien, Italien, Großbritannien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Irland, Tschechien und Israel

About the FIA Formula E Championship

The FIA Formula E Championship is the electric street racing series and the world’s first fully-electric international single-seater category in motorsport. Formula E brings electrifying wheel-to-wheel action to some of the world’s leading cities, racing against the backdrop of iconic skylines such as New York, Hong Kong, Paris and Rome. The inaugural season of Formula E sparked into life in September 2014 around the grounds of the Olympic Park in Beijing. The fourth edition of the FIA Formula E Championship will see 10 teams and 20 drivers compete in 11 cities spanning five continents in the fight to be crowned Formula E champion. Hong Kong hosts the season-opener over the course of two days on December 2 & 3, with the championship coming to a close in Montreal on July 28 & 29. Formula E is a competitive platform to test and develop road-relevant technologies, acting as a catalyst for sustainable mobility solutions - helping refine the design and functionality of electric vehicle components and improving the driving experience for everyday road car users all over the world. For this season, more manufacturers have joined the electric revolution with reigning champion Lucas di Grassi looking to defend his title behind the wheel of the Audi-backed ABT Schaeffler team. More big-name manufacturers have also committed to race in Formula E - including BMW in tandem with the new-look car and battery in season five, along with Mercedes-Benz and Porsche who also plan to join the following year.

Follow Formula E:
www.fiaformulae.com

Facebook: www.facebook.com/fiaformulae

Instagram: www.instagram.com/fiaformulae

Twitter: www.twitter.com/FIAformulaE (@FIAformulaE)

YouTube: www.youtube.com/user/FIAFormulaE

 

EUROSPORT - A Discovery Brand

Eurosport ist die führende pan-regionale Entertainment Plattform im Sport. Als Teil von Discovery Communications, dem weltweit führenden Pay-TV Medienunternehmen, bietet Eurosport das umfangreichste Live-Sporterlebnis durch überzeugende Inhalte und technische Innovationen. Eurosport erreicht mit seinen Sender Eurosport 1, Eurosport 2 und Eurosportnews 243 Mio. kumulierte Abonnenten in 99 Ländern in Europa, Asien-Pazifik, Afrika und dem Nahen Osten. Eurosport.com hat sich mit bis zu 23 Mio. Visitors pro Monat als Sportportal Nr. 1 in Europa etabliert. Der Eurosport Player bietet in 52 Ländern jederzeit, überall und auf allen Endgeräten stets direkten Zugang zum Live-Programm der Eurosport Sender und zu attraktiven Zusatzkanälen. Eurosport Events sind die Experten in Management, Organisation und Promotion von internationalen Weltklasse-Sportevents. Mehr Informationen unter corporate.eurosport.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Handball: HC Erlangen gewinnt gegen Frisch Auf! Göppingen mit 28:25

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

EHF-Cup-Sieger und zwölften der Liga FRISCH AUF! Göppingen für einen Befreiungsschlag gesorgt. Die Mannschaft von Adalsteinn Eyjolfsson springt...

BMW Motorsport setzt Testprogramm mit dem neuen BMW M8 GTE in Daytona fort

, Sport, BMW AG

Erstes Aufeinandertreffen des neuen GT-Flaggschiffs mit seinen künftigen Konkurrenten. BMW Team RLL betreut Testeinsätze in den USA. Große Entwicklungsschritte­...

Disclaimer