Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68632

MFI-Zinsstatistik für das Euro-Währungsgebiet:August 2008

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die meisten durchschnittlichen MFI-Zinssätze für Einlagen und Kredite im Neugeschäft blieben im August 2008 entweder weitgehend unverändert gegenüber ihrem Stand vom Vormonat oder sie lagen darüber.

MFI-Zinssätze im Neugeschäft: Der gewichtete Durchschnittszinssatz für Einlagen von privaten Haushalten mit einer vereinbarten Laufzeit von bis zu einem Jahr blieb im August 2008 mit 4,59 % nahezu unverändert, während der entsprechende Zinssatz für Einlagen nichtfinanzieller Kapitalgesellschaften bei 4,46 % verharrte. Der gewichtete Durchschnittszinssatz für Einlagen privater Haushalte mit einer vereinbarten Kündigungsfrist von bis zu drei Monaten nahm um 6 Basispunkte zu und lag bei 2,87 %.

Der Zinssatz für Wohnungsbaukredite an Privathaushalte mit variabler Verzinsung oder einer anfänglichen Zinsbindung von bis zu einem Jahr stieg um 10 Basispunkte auf 5,77 %. Der entsprechende Zinssatz für Wohnungsbaukredite mit einer anfänglichen Zinsbindung von mehr als fünf und bis zu zehn Jahren erhöhte sich um 7 Basispunkte auf 5,29 %. Der gewichtete Durchschnittszinssatz für Konsumentenkredite an private Haushalte mit einer anfänglichen Zinsbindung von mehr als einem und bis zu fünf Jahren legte im Berichtsmonat 7 Basispunkte zu und kam auf 7,22 %.

Was die Kredite an nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften mit variabler Verzinsung oder einer anfänglichen Zinsbindung von bis zu einem Jahr betrifft, so lag der gewichtete Durchschnittszinssatz im August bei Krediten bis zu 1 Mio EUR praktisch unverändert bei 6,27 % und bei Krediten von mehr als 1 Mio EUR nahezu stabil bei 5,44 %. Der gewichtete Durchschnittszinssatz für Kredite an nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften von mehr als 1 Mio EUR mit einer anfänglichen Zinsbindung von mehr als fünf Jahren verharrte quasi bei 5,56 %.

MFI-Zinssätze für die Bestände: Der gewichtete Durchschnittszinssatz für bestehende Einlagen privater Haushalte mit einer vereinbarten Laufzeit von bis zu zwei Jahren stieg im August 2008 um 7 Basispunkte auf 4,38 %. Der entsprechende Zinssatz für die

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer