Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549531

Fortbildungslehrgang über den "Europass" im Haus Europa in Rostock

(lifePR) (Rostock, ) Am 28.08.2015 ab 9 Uhr findet im "Haus Europa" im EIZ Rostock eine Fortbildung für Lehrkräfte in Mecklenburg-Vorpommern statt. Das Thema wird sein: "Der Europass: Starthilfe in den Job und Türöffner".

Der "Europass Lebenslauf" verwendet einen Ansatz, der auf Lernergebnissen beruht.

Er liefert somit eine Aussage über die Kenntnisse und Fertigkeiten von Bewerberinnen und Bewerbern. Dabei ist er nicht allein an Bildungswege, Lernzeiten oder Institutionen gebunden. Im Europass Lebenslauf lassen sich alle Qualifikationen und Kompetenzen "frei" darstellen.

Das Fortbildungsangebot wird vom EIZ veranstaltet und findet von 9 Uhr bis ca. 12.30 Uhr statt. Die Referentin Karin Küßner kommt vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

Die Veranstaltung ist offen für Bildungspersonal und MitarbeiterInnen im Jugendbereich aus MV.

Schwerpunkt der Fortbildung wird ein Vortrag über die fünf Instrumente des Europasses sein:

1.) Lebenslauf 2.) Sprachenpass 3.) Diploma Supplement 4.) Mobilität 5.) Zeugniserläuterungen

Wer Interesse an einer Teilnahme hat, wendet sich bitte rechtzeitig beim EIZ Rostock, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Für die praktische Arbeit bringen Sie bitte einen Laptop mit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitgliederzuwachs beim Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) hat in den letzten beiden Jahren seine Mitgliederzahl um 8,5 Prozent steigern können. Das gab...

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Disclaimer