Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 342573

"Verbotene Liebe" im Auf und Ab der Achterbahnen des Europa-Park

(lifePR) (Rust, ) Herzschmerz, Euphorie, Schicksalsschläge und Glücksmomente prägen das Leben in Deutschlands erfolgreichster Glamoursoap "Verbotene Liebe". Sieben Darsteller der bekannten Daily im Ersten, die seit 1995 Millionen von Fernsehzuschauern mit Geschichten aus der Welt des Adels fesselt, erlebten am 24. August 2012 Achterbahnrausch und Adrenalinluxus im Europa-Park. In der Serie führt Schauspielerin Renée Weibel als Gräfin Helena von Lahnstein ein Leben auf dem Schloss, in Deutschlands größtem Freizeitpark erkundete sie den Prachtbau des neuen 4-Sterne Superior Hotels "Bell Rock". Die jungen Wilden Remo Schulze alias Timo Mendes und Florian Wünsche alias Emilio Sanchez zeigten, dass sie auch im wahren Leben Vollgas geben und ließen sich mit dem "blue fire Megacoasters powered by GAZPROM" in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 katapultieren. Berg- und Talfahrten im Beziehungsalltag sind Serien-Barbesitzer Olli Sabel nicht fremd, im Europa-Park bretterte Jo Weil mit der Holzachterbahn "WODAN - Timburcoaster" durch Höhen und Tiefen. Auch Nicole Mieth, Jana Julie Kilka und Thore Schölermann stürzten sich ins Freizeitparkgetümmel. Den Fans des Quotenrenners bescherten die Akteure einen unvergesslichen Tag im Europa-Park. Bei einer Autogrammstunde auf der Italienischen Freilichtbühne erfüllten sie die Signaturwünsche der treuen Zuschauer.

Die beliebte Glamoursoap "Verbotene Liebe" ist der Dauerbrenner unter den deutschen Fernsehserien und wurde mit der "Rose d'Or" als beste Daily Soap weltweit ausgezeichnet und läuft immer montags bis freitags um 18 Uhr im Ersten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer