Oleg Popov - Der Kultclown im Europa-Park

(lifePR) ( Rust, )
am 2. April 2010 waren gute Lachmuskeln gefragt in Deutschlands größtem Freizeitpark - Oleg Popov, die Clownlegende aus Russland, war zu Gast im Europa-Park und machte sich einen Eindruck von den Neuheiten der Saison 2010. Popov gilt als einer der erfolgreichsten Clowns der Zirkusgeschichte und wurde 1981 mit dem "Goldenen Clown" beim internationalen Zirkusfestival von Monte Carlo ausgezeichnet. Seit 1991 tourt er mit dem Russischen Staatszirkus um die Welt und trat in dieser Zeit rund 8000 Mal auf.

Während eines Gastspiels des Russischen Staatszirkus in Freiburg nutzte Oleg Popov die Gelegenheit und ließ sich von Roland, Jürgen und Michael Mack die neuen Attraktionen zeigen. Sichtlich begeistert war der mittlerweile 80 jährige Russe von der neuen, interaktiven Familienattraktion "Whale Adventures - Splash Tours" und der "GAZPROM Erlebniswelt - Abenteuer Energie".

Fast hätten Oleg Popov und Roland Mack Kollegen werden können, denn Roland Mack wollte lange Zirkusdirektor werden.

Der Russische Staatszirkus gastiert noch bis zum 11. April 2010 in Freiburg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.