Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62652

Leben wie die Rittersleute

Mittelalterliches Marktfest im Europa-Park

(lifePR) (Rust, ) Vom 01. bis zum 07. September erleben die Besucher in Deutschlands größtem Freizeitpark die Welt des Mittelalters: Auf dem großen Marktfest im historischen Schlosspark demonstrieren traditionelle Handwerker ihre Künste, während Vertreter längst vergessener Zünfte ihre Waren feilbieten. Buntes Markttreiben und historische Live-Musik sorgen für eine wundervoll authentische Atmosphäre.

Wen fasziniert sie nicht - die Welt des Mittelalters, der Ritter und Burgfräulein. Wer kann sich heute noch vorstellen wie die Menschen damals gelebt haben - ohne die technischen Errungenschaften der heutigen Zeit? Vom 1. bis zum 7. September können die Gäste des Europa-Park hautnah in die vergangene Zeit des Mittelalters eintauchen. So können die Besucher bei einem Spaziergang durch den Schlosspark, der malerisch zwischen dem 1442 erbauten Schloss Balthasar und dem aus dem 15 Jahrhundert stammenden Vogtshaus in der Deutschen Allee liegt, durch die bunte Zeltlandschaft des Mittelaltermarktes schlendern und Künstler und Handwerker beim Herstellen oder Feilbieten ihrer Ware beobachten. Ein Seiler flicht Hanfseile, ein Lehmbauer demonstriert, wie einst Hauswände entstanden, ein Kalligraph bietet seine Dienste an und ein Laternenbauer zeigt, wie aufwändig im Mittelalter die Herstellung von Lampen war - dies sind nur einige der traditionellen Handwerkskünste, die auf dem mittelalterlichen Marktfest im Europa-Park präsentiert werden. Ein besonderes Highlight ist das original Schwarzwälder Badehaus, in dem zum Auftakt des mittelalterlichen Marktes am 1. September gezeigt wird, wie man früher gebadet hat. Für die jüngsten Ritter und Burgfräulein bietet ein mittelalterliches Holzkarussell Unterhaltung in authentischer Atmosphäre. Darüber hinaus lockt ein Kinderspielparcours mit kniffligen Aufgaben und Geschicklichkeitsprüfungen für zukünftige Ritter: Alle Kinder, die den Parcours bestehen, werden direkt im Anschluss "zu Rittern geschlagen" und können so ihren Aufenthalt im Europa-Park als gestandene Edelleute fortsetzen.

Gaukler und Jongleure runden das bunte Ensemble des Mittelalterlichen Marktfests ab und die Gruppen "Vanapagan" und "Defrenata" sorgen für musikalische Unterhaltung. Im Restaurant des Schlosses Balthasar wird während des historischen Marktfestes ein exklusives, mittelalterliches Menü serviert.

Europa-Park Freizeit- und Familienpark Mack OHG

Der Europa-Park ist in der Sommersaison noch bis zum 2. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Wintersaison: 29. November 2008 bis 11. Januar 2009 (außer 24./25. Dezember), täglich von 11 bis 19 Uhr. Weitere Informationen unter www.europapark.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer