Dienstag, 16. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 202305

Neue Nonstop-Verbindungen im östlichen Afrika

Frankfurt/M., (lifePR) - Einsteigen und ohne Zwischenlandung am gewünschten Ziel ankommen: Seit Anfang November ist dies mit Ethiopian Airlines, einer der größten Fluggesellschaften Afrikas, möglich. Die Airline bietet bequeme Direktflüge ab/bis Addis Abeba zu vielen Destinationen des östlichen Afrikas. Dank der zusätzlichen Betriebsgenehmigungen für Nachtflüge sowie neue Flugzeuge des Typs Q400 konnte Ethiopian ihre Kapazitäten aufstocken. Zwischenlandungen oder flugplanbedingte Übernachtungen auf Strecken von Addis Abeba nach Sansibar, Kilimanjaro, Dar es Salaam, Mombasa, Nairobi, Entebbe oder Kigali gehören der Vergangenheit an.

So reisen Ethiopian Airlines Passagiere künftig beispielsweise direkt von Addis Abeba nach Sansibar ohne weiteren Zwischenstopp in Dar es Salaam. Der Rückflug wurde ebenfalls wieder so angepasst, dass die Reisenden in Addis Abeba einen unmittelbaren Anschluss nach Frankfurt auf dem Flug ET 706 nutzen können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Oberstaufen feiert 2018 sein 1150-jähriges Jubiläum

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Den Ort dürften schon die Kelten und Römer gekannt haben, als „Stoufun“ wird er erstmals in einer Urkunde des Klosters St. Gallen vom 20. Dezember...

Neu: Fünf Kilometer lange Rodelbahn am Hochgrat

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Oberstaufen hat dank seiner Höhenlage zwischen 750 und 1834 Meter selbst in schneearmen Wintern jede Menge Winterspaß für Alpinskiläufer, Tourengeher,...

Einzigartiges Heilbad am Alpenrand

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Oberstaufen ist beliebter Wellness-, Wander- und Wintersportort im Allgäu und zugleich Deutschlands einziges Schroth-Heilbad. Gleichzeitig ist...

Disclaimer