Sonntag, 18. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 560831

Ethiopian Airlines erster A350 nimmt Gestalt an

Frankfurt/M., (lifePR) - Ethiopian Airlines, Afrikas größte Fluggesellschaft und Mitglied der Star Alliance, ist kurz vor der Fertigstellung ihres ersten Airbus A350-900 XWB im Montagewerk in Toulouse. Ethiopian Airlines wird den A350 bereits in 2016 erhalten und insbesondere auf Strecken nach Asien und Nordamerika einsetzen.

Insgesamt wird Ethiopian Airlines vierzehn A350 XWB beziehen, von denen zwölf direkt bei Airbus gekauft und zwei weitere von AerCap geleast werden.

Der A350 XWB befindet sich derzeit in der Endmontage und wird im Anschluss umfassende Testphasen durchlaufen, bevor er an die afrikanische Fluggesellschaft ausgeliefert wird.

Der neue Airbus A350 gilt als europäische Antwort auf Boeings 787 Dreamliner und weist einen Entwicklungssprung in Sachen Effizienz im Vergleich zu anderen Flugzeugtypen dieser Größenordnung auf. Dank Leichtbaumaterialien verbraucht die Maschine 25 Prozent weniger Treibstoff pro Kopf und Kilometer, wodurch auch die CO2-Emission deutlich reduziert wird. Aktuell wurde der A350 bereits 787 Mal von 41 Kunden weltweit bestellt.

Ethiopian Airlines

Ethiopian Airlines, die größte und eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften Afrikas, begann ihren ersten Liniendienst 1946 von Addis Abeba nach Kairo. Heute bedient die Airline 93 Destinationen rund um den Globus. Äthiopiens nationale Fluggesellschaft hat eine der modernsten Flotten Afrikas und ist Mitglied der Star Alliance. Ethiopian Airlines ist die erste afrikanische Fluggesellschaft, die Maschinen vom Typ Boeing 787 Dreamliner einsetzt. Ab Frankfurt fliegt Ethiopian Airlines täglich nonstop über Nacht nach Addis Abeba und von dort weiter zu rund 50 Zielen auf dem afrikanischen Kontinent und im Indischen Ozean. Passagiere von Ethiopian Airlines können innerhalb Deutschlands das Rail&Fly Ticket der Deutschen Bahn für die An- und Abreise zum/vom Flughafen in Frankfurt am Main nutzen. Weitere Informationen unter www.ethiopianairlines.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adventistische Kirchenleitung in Kalifornien ordiniert Pastorin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die regionale Kirchenleitung (Vereinigung) der Siebenten-Tags-Adventisten in Nordkalifornien (Northern California Conference) hat am 27. Januar...

4.762 Adventisten in der Schweiz spenden 12,4 Millionen Franken

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ende Dezember 2017 lebten 4.762 erwachsen getaufte Siebenten-Tags-Adventisten in der Schweiz. Das sind 110 Mitglieder mehr als im Jahr zuvor....

PŸUR startet das Netz der Zukunft

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Rein digitale Signalverbreitung im Netz von PŸUR Mehr TV-Programme in HD und erste UHD-Angebote Vorberei­tung für den DOCSIS 3.1-Standard  PΫUR,...

Disclaimer