Steigende Passagierzahlen: Estonian Air schließt 2011 mit einem Plus von 16,4 Prozent ab

Mehr Reisende dank verbesserter Produkte / Estnischer Carrier verteidigt gute Pünktlichkeitsquote

(lifePR) ( München, )
Gute Nachrichten für Estonian Air: 2011 haben sich mehr Passagiere für einen Flug mit der estnischen Fluglinie entschieden als 2010. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete das Unternehmen einen Zuwachs von 16,4 Prozent. Verbessert hat sich auch die Pünktlichkeitsrate: Insgesamt 90,8 Prozent aller abgefertigten Flüge starteten pünktlich. Damit liegt Estonian Air 4,1 Prozent über dem Vorjahresergebnis.

678.049 Passagiere flogen im vergangenen Jahr mit Estonian Air und bescherten der estnischen Nationalfluglinie ein Plus von 16,4 Prozent. Allein im Dezember verzeichnete Estonian Air ein Wachstum von vier Prozent mit 44.541 beförderten Passagieren. "Angesichts der Unsicherheit in der europäischen Wirtschaft ist dieses Wachstum beachtlich", so Rauno Parras, Commercial Manager von Estonian Air, der den Zuwachs unter anderem auf das veränderte Streckennetz, die verbesserten Produkte und die günstigen Ticketpreise zurückführt. 2011 fertigte der estnische Carrier insgesamt 11.691 Flüge ab (+ 11,5 Prozent im Vergleich zu 2010). Mit 883 Flügen im Dezember 2011 konnte sich das Unternehmen über ein Wachstum von 16,1 Prozent freuen.

Auch bei der Pünktlichkeitsrate konnte sich Estonian Air verbessern: 90,8 Prozent aller Flüge wurden im vergangenen Jahr innerhalb des vorgegebenen Intervalls (15 Minuten) abgefertigt (+4,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). "Im Vergleich zur durchschnittlichen Pünktlichkeitsrate innerhalb der Branche ist das ein sehr gutes Ergebnis", erklärt Tero Taskila, CEO von Estonian Air. "Für eine Fluggesellschaft mit kleinerer Flotte und einer geringeren Anzahl täglicher Flüge haben Verspätungen einen viel größeren Effekt, weshalb diese Quote eine noch wertvollere Errungenschaft für uns ist." Estonian Air gehört zu einer der pünktlichsten und zuverlässigsten Fluggesellschaften im Baltikum und in den skandinavischen Ländern.

Aktuell fliegt Estonian Air 25 Destinationen in Zentraleuropa, Skandinavien und den GUS-Staaten an. In den vergangenen Monaten arbeitete der estnische Carrier am Umbau des Streckennetzes. So gab es Frequenzerhöhungen auf den Verbindungen von und nach Amsterdam, Brüssel, Kopenhagen, Stockholm, Vilnius, Moskau und St. Petersburg. Zum Sommer 2012 soll das Streckennetz wachsen und Ziele wie Helsinki, Riga, Venedig und Tiflis hinzukommen. Ab dem 2. April 2012 kehrt Estonian Air auch wieder auf den deutschen Markt zurück. Sechs Mal pro Woche (täglich außer Samstag) geht es dann von Hannover nach Tallinn. Von dort aus können Passagiere die attraktiven Weiterverbindungen nutzen.

Ticketverkauf und -reservierung über:

Estonian Air
Kaiserstraße 77 - 60329 Frankfurt am Main

Telefon Reservierung: 0 18 05 - 40 85 85 70*
Fax Reservierung: 069 - 770 673 028
Email: info@estonianair.de

* (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent/Min. für Mobilfunkteilnehmer)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.