Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132828

Führung durch das Alte Rathaus Esslingen

(lifePR) (Esslingen am Neckar, ) Der Besuch lohnt sich, denn zu jeder Zeit maßen die Esslinger Bürger der aufwändigen, künstlerischen Gestaltung des Alten Rathauses sowie dessen Erhalt viel Augenmerk bei. Am Sonntag, 22. November um 14 Uhr bietet die Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH (EST) die Möglichkeit, das Schmuckstück Esslingens von neuen Seiten kennen zu lernen.

Heute wie damals repräsentiert es, vor allem mit der imposanten Außenfassade, den ganzen Stolz der Stadt Esslingen. Beeindruckend sind auch die Innenräume, denn schon 1422 wollten die reichsstädtischen Bürger mit dem Bau einer gediegenen Kaufhalle zeigen, was sich die ehemals freie Reichsstadt leisten kann. Während im Erdgeschoss einst Brot- und Fleischlauben ihren Platz fanden, wurden im Obergeschoss kulturelle, soziale und administrative Aufgaben wahrgenommen.

Wer die Gelegenheit nutzen und mehr über die interessante Geschichte des annähernd sechshundert Jahre alten Rathauses erfahren möchte, sollte sich bald einen Platz sichern. Anmeldung: Esslinger STADTINFORMATION, Marktplatz 2, 73728 Esslingen am Neckar zu 7,80 €/Person. Treffpunkt ist vor der Stadtinformation.

Die Esslinger Stadtinformation hat Mo. bis Fr. 10 - 12.30 und 14 - 18 Uhr geöffnet, Sa. 10 - 14 Uhr. Telefon 0711/39 69 39-69, Fax 0711/39 69 39-39, E-Mail info@esslingen-tourist.de, www.esslingen-tourist.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Balletto di Roma: Giselle

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Dienstag, 28. Februar und Mittwoch, 01. März lädt das Hessische Staatsballett mit dem Balletto di Roma abermals ein hochkarätiges, internationales...

Disclaimer