Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60983

80 Jahre Lichtburg Essen

Am 18. Oktober 1928 wurde die Lichtburg feierlich eröffnet

Essen, (lifePR) - Heute Deutschlands größter Filmpalast, knüpft die unter Denkmalschutz stehende Lichtburg seit ihrer Renovierung in 2002 und der Wiedereröffnung in 2003 an ihre legendäre Zeit als Premierenkino an.

Einst als eines der elegantesten Filmtheater Deutschlands geplant, gehört sie heute immer noch - oder wieder - zu den schönsten Filmpalästen in Europa.

In dieser Kinolandschaft nimmt die Lichtburg einen besonderen Platz ein. Sie gehört zu den Leuchttürmen der künftigen Kulturhauptstadt.

Der 80ste Geburtstag dieser Kinoikone wird eine ganze Woche lang mit Sonderprogrammen gefeiert. Neben der eigentlichen Geburtstagsgala am 18. Oktober, wird der rote Teppich zwischen dem 16. und dem 22. Oktober gar nicht mehr eingerollt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dresdner Philharmonie wünscht sich Marek Janowski als künftigen Chefdirigenten

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Der Orchestervorstand der Dresdner Philharmonie hat heute Vormittag (23. Oktober 2017) in einer gemeinsamen Beratung Kulturbürgermeisteri­n Annekatrin...

Das Klang-Wunder von Blaibach

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Wie ein 2.000 Seelen-Ort im Bayerwald sich eine eigene Philharmonie baute. Für Blaibach selbst ist das zwei Millionen teure Konzerthaus viel...

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Disclaimer