Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680714

Der Lebkuchenmann

Annaberg-Buchholz, (lifePR) - Am Sonntag, den 12. November feiert um 15 Uhr David Woods Weihnachtsmärchen in der Regie von Andreas Ingenhaag Premiere im Eduard-von-Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz.

In der vorweihnachtlichen Küche passiert so einiges: Herr von Kuckuck ist heiser, so dass die Kuckucksuhr keinen Ton mehr hervorbringt und womöglich von den Menschen weggeworfen wird.
Herr Salz und Fräulein Pfeffer, der alte Teebeutel und natürlich der frisch gebackene Lebkuchenmann lassen ihre Streitigkeiten, überwinden die gefährliche Mafia-Maus Flitsch Gamasche und sorgen gemeinsam dafür, dass Herr von Kuckuck seine Stimme wiederfindet.

„Der Lebkuchenmann“ des englischen Kinderbuchautors David Wood ist ein Klassiker des Kinder-Musicals. Die liebenswerten Küchenschrankbewohner, die schlau, tapfer, tanzend und singend gegen das Böse in der Welt kämpfen, erobern immer wieder die Herzen des Publikums. Die abenteuerliche Geschichte mit den witzigen musikalischen Nummern steht in diesem Jahr als Weihnachtsmärchen auf dem Spielplan des Eduard-von-Winterstein-Theaters.

In der Rolle des Lebkuchenmannes ist Nick Körber zu sehen; Herrn von Kuckuck spielt Philip Adam. In weiteren Rollen sind unter anderem Isa Etienne Flaccus, Udo Prucha, Marvin Thiede und Samuel Schaarschmidt zu erleben. Für die Inszenierung von Regisseur Andreas Ingenhaag hat Annett Günther das Bühnenbild entworfen. Die Kostümbildnerin ist Kerstin Junge.

Premiere: 12. November 2017, 15.00 Uhr

Weitere Familienvorstellungen:
Mi, 22.11.2017, 15.00 Uhr | Sa, 9.12.2017, 10.00 Uhr
Di, 26.12.2017, 10.00 Uhr | Mi, 27.12.2017, 10.00 Uhr
Fr, 29.12.2017, 10.00 Uhr | Sa, 30.12.2017, 10.00 Uhr
jeweils im Eduard-von-Winterstein-Theater

Di, 19.12.2017, 10.00 Uhr |Mi, 20.12.2017, 10.00 Uhr jeweils im Kulturhaus Aue

Kartenpreise: 16,00 € / 14,00 € / 9,00 €
Karten: 14,00 €* / 13,00 €* / 7,00 €*
10,00 €** / 9,00 €** / 5,00 €**
Servicebüro Eduard-von-Winterstein-Theater,
Buchholzer Straße 65 (Mo - Fr. 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Tel.: 03733 1407-131 | www.winterstein-theater.de

Abendkasse
*: Rentner, Schwerbehinderte und Arbeitslose außer an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen
**: Schüler, Studenten, Inhaber Sozialpass, Familienpass

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schokoladenmuseum setzt ein neues Highlight im Kölner Rheinpanorama

, Kunst & Kultur, Schokoladenmuseum Köln GmbH

Das Schokoladenmuseum Köln feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag – und erstrahlt in neuem Licht. Bei der Auftaktveranstaltung des Jubiläumsjahres...

Provokantes Gedankenspiel

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Der Untergang des Abendlandes wurde immer wieder heraufbeschworen. Aber selten wurde mit so einem sezierenden, mitleidlosen, genussvoll- ironischen...

Zurück im Spielplan: Charles Gounods Mantel- und Degenoper "Der Rebell des Königs (Cinq-Mars)"

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Am Samstag, 20. Januar, 19 Uhr kehrt Charles Gounods Mantel-und Degenoper »Der Rebell des Königs (Cinq-Mars)« zurück auf den Spielplan der Oper...

Disclaimer