Donnerstag, 24. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 228556

Sparinvest und Brandes starten gemeinsamen Corporate Value Bonds Fonds

Luxemburg, (lifePR) - Die beiden internationalen Value-Spezialisten Sparinvest und Brandes Investment Partners geben heute die Markteinführung eines neuen Rentenfonds bekannt: Sparinvest - Corporate Value Bonds. Der Fonds wird partnerschaftlich von der dänischen Fondsgesellschaft Sparinvest und den in San Diego ansässigen Brandes Investment Partners gemanagt. Ziel des Rentenfonds ist es, Chancen auszunutzen, die sich in dem rasant wachsenden Kredit-Universum ergeben.

Die dänische Fondsgesellschaft Sparinvest und die US-Firma Brandes Investment Partners starten heute den Vertrieb ihres ersten gemeinsamen Fonds: Sparinvest - Corporate Value Bonds (ISIN Retail (EUR R): LU0620744002 / ISIN Institutional (EUR I): LU0620744770). Beide Investmenthäuser sind ausgesprochene Spezialisten im Bereich des Value Investing - Sparinvest in Europa und Brandes in den USA. Der Sparinvest - Corporate Value Bonds wird gemeinschaftlich von zwei Renten-Teams gemanagt. Diese filtern mittels eines einheitlichen, 100-prozentigen Bottom-up-Ansatzes die attraktivsten Investments aus dem globalen Markt der Unternehmensanleihen heraus. Dabei werden nordamerikanische Anleiheemittenten durch Brandes ausgewählt. Das in San Diego ansässige Unternehmen wendet die Value-Strategie bereits seit 2000 im Anleihenbereich an. Emittenten aus dem Rest der Welt werden von der dänischen Sparinvest ausgewählt. Sparinvest hat das Value-Konzept im Rentenbereich Ende 2005 mit dem Start des Sparinvest - High Yield Value Bonds eingeführt.

"In den vergangenen Jahren ist der europäische Markt für Unternehmensanleihen sehr stark gewachsen", sagt Michael Albrechtslund, Managing Director Sparinvest Asset Management. "Gleichzeitig haben Unternehmensanleihen aus Europa, den USA und zuletzt auch aus den Schwellenländern enorm an Bedeutung gewonnen. Und zwar insbesondere für Anleger, die auf der Suche nach Instrumenten zur Portfolio-Diversifikation sind. Wir sind davon überzeugt, dass der Value-Ansatz bei dieser Anlageklasse, genauso wie bei Aktien, eine langfristige Outperformance liefert."

Aufgrund der globalen Ausrichtung des Fonds müssen Anleger Entscheidungen hinsichtlich der regionalen Zusammensetzung sowie der Aufteilung zwischen Investment Grade und High Yield nicht selber treffen. "Der Anleger bekommt hier alles in einem Produkt", so Albrechtslund. "Zudem kann der neue Fonds aus der Erfahrung zweier führender Vertreter des Value-Investing schöpfen. Anleger sollten sich jedoch bewusst sein, dass die Value-Strategie eine vorübergehend höhere Volatilität aufweisen kann als andere Ansätze."

2010 hat Brandes begonnen, nach einem europäischen Partner mit Anleihe-Kompetenz Ausschau zu halten. Sparinvest wurde aufgrund seiner langfristigen Anlagephilosophie sowie des performancestarken Track Records im Value-Bonds-Bereich ausgewählt. Seit Bekanntgabe der transatlantischen Allianz im Januar 2011 haben beide Teams eng zusammengearbeitet, um den gemeinsamen Value-Ansatz zu verfeinern. Zudem wurden die Anleihen für das Start-Portfolio des neuen Fonds ausgewählt.

Das Fondsmanagement-Team nutzt für den Sparinvest - Corporate Value Bonds die Value-Strategie, indem es Fehlbewertungen von Anleihen identifiziert und ausnutzt. Derartige Fehlbewertungen treten im gesamten Rating-Spektrum sowie im globalen Kreditmarkt auf. Die individuelle Auswahl der Anleihen erfolgt mit dem Ziel, ein gut recherchiertes und gut diversifiziertes Portfolio von 80 bis 120 Anleihen zu erhalten. Der Referenzindex des Fonds ist der Barclays Capital Global Aggregate Corporate Index.

Es ist vorgesehen, dass das Start-Portfolio Sektoren beinhaltet, die derzeit günstige Value-Anlagemöglichkeiten im Anleihenbereich bieten, wie zum Beispiel europäische Banken und US-Wohnungsbauunternehmen.

Über Brandes

Brandes Investment Partners® ("Brandes") ist ein führender US-Anlageberater mit Sitz in San Diego, der für institutionelle Investoren und Privatkunden weltweit Vermögen in Aktien und Anleihen verwaltet. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 1974 setzt Brandes bei der Einzeltitelselektion auf den Value Investing-Ansatz, den Benjamin Graham in den 1930er Jahren entwickelt hat. Brandes befindet sich zu 100 Prozent im Besitz seiner Mitarbeiter und hat 470 Mitarbeiter weltweit. Per Ende März 2011 beliefen sich die von Brandes verwalteten Kundengelder auf rund 45,9 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.brandes.com.

Erste Asset Management GmbH

Sparinvest wurde 1968 in Dänemark gegründet. Seit 2001 baut die Gesellschaft von Luxemburg aus ihren europaweiten Fondsvertrieb aus. Mittlerweile sind ist die Fondspalette in 16 europäischen Ländern zum Vertrieb zugelassen. Sparinvest gilt als Spezialist im Bereich Value-Investing - sowohl für Aktien- als auch Rentenfonds. Eine breite Anzahl dänischer, institutioneller Aktionäre sind an der Gesellschaft beteiligt. Das sichert der Sparinvest Gruppe ihre Unabhängigkeit. Zugleich unterstützen die Aktionäre die umsichtige Anlagestrategie, die darauf fokussiert ist, wettbewerbsfähige, risikoadjustierte und langfristige Renditen zu erzielen. Daher war es ein logischer Schritt zur weiteren Verbesserung des risikofokussierten Investmentprozesses, dass Sparinvest 2009 die Richtlinien für Verantwortungsvolles Investieren der Vereinten Nationen (United Nations Principles for Responsible Investment - UN PRI) unterzeichnet hat. Die formale Integration der ökologischen, sozialen- und Governance Risikofaktoren in den ohnehin risikoorientierten Investmentprozess ist bereits erfolgt. Ende April 2011 hat Sparinvest ein Anlagevolumen von mehr als 9,4 Milliarden Euro für private und institutionelle Investoren verwaltet. Weitere Informationen finden Sie unter www.sparinvest.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

HanseMerkur erster assoziierter Partner der Kreuzfahrt Initiative e. V.

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Mit einstimmigem Votum ihres Vorstandes hat die Kreuzfahrt Initiative e. V. (KI) die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) zu ihrem ersten und...

Zahl der Widersprüche um mehr als ein Drittel gesunken

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die jährlich rund 1,58 Millionen Rentenbescheide der Rentenversicherung finden bei den angehenden Rentnerinnen und Rentnern eine immer höhere...

Stiftung KINDER LACHEN unterstützt Projekte für Flüchtlingskinder mit 11.000 Euro

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Wenn Jeevan Khurana seine Basketballschuhe anzieht und die Sporthalle der Christian-Wirth-Schule betritt, ist er ganz in seinem Element. Der...

Disclaimer