Dienstag, 24. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 424790

Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert "zehnten" Geburtstag

Vienna, (lifePR) - .
- Wolfgang Pinner feiert mit seinem Nachhaltigkeits-Fondsmanagement-Team den zehnten Geburtstag
- Fondsrechenwert hat sich seit der Auflage am 11.7.2003 bis 11.7.2013 beinahe verdoppelt (+95,52%) - Fondsvolumen bei 233 Mio. EUR
- Nachhaltige Titelselektion führte zu deutlicher Outperformance
- Aktienfonds ist derzeit defensiv ausgerichtet

Nachhaltigkeits-Fondsmanagement-Team feiert zehnten Geburtstag

Wolfgang Pinner (Chief Sustainability Investment Officer und Leiter des Nachhaltigkeits-Fondsmanagement-Teams der Erste Asset Management) kann auf eine lange Erfolgsgeschichte verweisen. Unter seiner Verantwortung wurde bereits im Jahr 2001 das Nachhaltigkeits-Management gestartet und kontinuierlich ausgebaut.

Der globale Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert jetzt seinen 10. Geburtstag. Seither haben Anleger die Möglichkeit verantwortungsvoll in globale Aktien zu investieren.

Der erste globale nachhaltige Aktienfonds Österreichs wurde auf Initiative einer österreichischen Pensionskasse und der ERSTE-SPARINVEST am 11. Juli 2003 ins Leben gerufen. Vom VPK SUSTAINABILITY FONDS über den ESPA VINIS STOCK GLOBAL bis zum ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL (aktueller Fondsname seit 30.11.2012) war der Weg des Fonds geprägt von schönen Erfolgen, zweitweise schwierigen Marktphasen und einer ständigen Weiterentwicklung bzw. Vertiefung seines nachhaltigen Investment-Ansatzes.

Fondsrechenwert seit Auflage am 11.7.2003 bis 11.7.2013 beinahe verdoppelt - Fondsvolumen bei 233 Mio. EUR

Zehn Jahre nach seiner Gründung kann der ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL auf eine stolze Bilanz für seine Investoren verweisen: Innerhalb der ersten Dekade des Bestehens des Fonds konnte das Fondsmanagement den rechnerischen Wert beinahe verdoppeln (+95,52%). Dies entspricht einer jährlichen, durchschnittlichen Performance von 7,03% (per 10.7.2013).

Der Fonds ist der größte Aktienfonds der ERSTE-SPARINVEST und verantwortet derzeit ein Fondsvolumen von 233 Mio. EUR. Diese Zahl bestätigt das hohe Interesse seitens der Investoren für nachhaltige Aktieninvestments.

Nachhaltige Titelselektion führte zu einer Outperformance gegenüber traditionellen Aktienindizes

Aber nicht nur absolut sondern auch im Vergleich zu einem globalen Weltaktienindex wie den MSCI World-Index, schneidet der ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL seit Fondsstart sehr gut ab.

Seit der Fondsauflage warf der Nachhaltigkeits-Fonds jährlich um 1,2%-Punkte mehr Rendite ab als ein klassischer Aktienindex. Diese Überrendite bestätigt auch den Erfolg des Nachhaltigkeits-Investmentprozesses.

Wolfgang Pinner ist überzeugt, dass durch den Fokus auf Nachhaltigkeitskriterien in der Anlagepolitik die Gesamtqualität des Aktienportfolios deutlich ansteigt. Diese hohe Qualität sei schließlich verantwortlich dafür, dass der ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL langfristig ein besseres Rendite/Risikoverhalten gegenüber traditionellen Veranlagungsstrategien oder auch Indexfonds aufweist.

Zitat Wolfgang Pinner: "Die Qualität der investierten Titel unterscheidet sich deutlich zu traditionellen Veranlagungsstrategien und führt zu einem besseren Rendite/Risikoverhalten des Fonds"

Ausrichtung des Fonds ist derzeit defensiv

Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL ist ein aktiv gemanagter Nachhaltigkeits-Aktienfonds, der weltweit in börsennotierte Unternehmen veranlagt. Die Struktur des Fonds - betreffend Sektoren und Währungen - orientiert sich am Weltaktienindex (MSCI World).

Der Fonds ist global ausgewogen investiert und verfolgt momentan über eine leicht defensive Strategie. Das Schwergewicht der Aktienauswahl liegt auf die Industriestaaten (überwiegend USA) und nicht so sehr auf Titel aus den Schwellenländern (Emerging Markets). Auf Branchenebene bevorzugt das Fondsmanagement Titel aus dem Gesundheitswesen und defensiven Konsumgütern. Im Vergleich zu einem globalen Aktienindex wie dem MSCI World werden Finanzwerte (Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister) deutlich untergewichtet.

ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL im Überblick

Vorteile für Anleger

- Breit gestreute, weltweite Anlage in nachhaltig agierende Unternehmen.
- Chancen auf hohe Wertsteigerungen.
- Erwartete 'nachhaltige' Outperformance im Vergleich zum Gesamtmarkt.
- Investmentfonds sind Sondervermögen

Zu beachtende Risiken

- Der Fondspreis kann stark schwanken (hohe Volatilität).
- Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Anteilwert in Euro durch Wechselkursänderungen belastet werden.
- Kapitalverlust ist möglich
- Empfohlene Behaltedauer ab 5 Jahre.

Warnhinweise gemäß InvFG 2011

Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL kann aufgrund der Zusammensetzung des Portfolios eine erhöhte Volatilität aufweisen, d.h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt sein.

Zu beachtende Hinweise:

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., Erste Asset Management GmbH und RINGTURM Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch. Der Prospekt (sowie dessen allfällige Änderungen) wurde entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 in der jeweils geltenden Fassung im "Amtsblatt zur Wiener Zeitung" veröffentlicht. Der Prospekt und die Wesentliche Anlegerinformation/KID stehen Interessenten kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.

Erste Asset Management GmbH

Die Erste Asset Management (EAM) GmbH (www.erste-am.at) koordiniert und verantwortet die Asset-Management-Aktivitäten (Vermögensverwaltung mit Investmentfonds und Portfoliolösungen) innerhalb der Erste Group Bank AG. An ihren elf Standorten in Österreich sowie Deutschland, Kroatien, Rumänien, Serbien, der Slowakei, Tschechien und Ungarn verwaltet sie ein Vermögen von rund 47 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für Männer mit Stil

, Medien & Kommunikation, Telecom Lifestyle Fashion B.V

Wer zum Vatertag etwas verschenken möchte, das lange Freude macht und sowohl stilvoll als auch nützlich ist, liegt mit einem Smartphone-Case...

Cordula Ressing übernimmt Leitung der weltweiten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen von Continental

, Medien & Kommunikation, Continental Reifen Deutschland GmbH

    Cordula Ressing hat Abteilungsleitung zum 1. März 2018 übernommen Neue Leiterin mit internationaler Erfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbei­t Ressing...

Kreistagssitzung am Montag, 23. April 2018

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

  Landrat Manfred Görig berichtet Rechnung­sergebnis 2017 – ein Plus von 8,4 Millionen Euro KIP Teil II Dachsanierung Großsporthalle Alsfeld Vogelsbergsc­hule...

Disclaimer