Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686547

Neue Öffnungszeiten der Tourist-Information ab 01.01.2018

Erlangen, (lifePR) - Knapp 2 Jahre nach dem Umzug der Tourist-Information in die Goethestraße verzeichnet der Erlanger Tourismus und Marketing Verein (ETM) eine Verdreifachung der Besucherzahlen, deshalb werden ab dem 01.01.2018 die Öffnungszeiten deutlich erweitert.

Aktuell zählt die Tourist-Information in der Goethestraße 21 A rund dreimal mehr Besucher als noch zwei Jahre zuvor in der früheren Geschäftsstelle am Rathausplatz. Grund genug für den ETM, zum Jahreswechsel die Öffnungszeiten der Tourist-Information zu verlängern. So wird von Montag bis Donnerstag die Tourist-Information eine Stunde, am Freitag sogar drei Stunden länger für ihre Gäste erreichbar sein. Auch am Samstag verlängern sich die Öffnungszeiten um eine Stunde, somit ist die Information bis 14:00 Uhr geöffnet.

Seit 18. Januar 2016 arbeiten die Tourist-Information des ETM und das Kundenbüro Stadtbus der Erlanger Stadtwerke AG praktisch Hand in Hand, teilen sich die neuen Geschäftsräume in den ehemaligen „Gundelhäusern“.

Dass die Kompetenzbündelung beider Institutionen der wesentliche Schritt in die richtige Richtung war, belegt die enorm gestiegene Publikumsakzeptanz am neuen Standort.

„Ziel ist es, unsere Arbeit angesichts des wachsenden Bedarfs der Bürgerinnen, Bürger und Gäste unserer Stadt an fundierter Information sowie an attraktiven touristischen Angeboten stetig zu optimieren und möglichst serviceorientiert auszurichten“, so Christian Frank, Geschäftsführer ETM. Er stellt fest, dass „die Umsiedelung der Tourist-Information in unmittelbare Bahnhofsnähe es ermöglicht, jetzt weit mehr Menschen zu erreichen, den Zugang zu unserem Dienstleistungsportfolio standortbedingt komfortabler anbieten zu können. Darüber hinaus gelingt das Zusammenwirken von Tourist-Info und ESTW Stadtbus vor Ort hervorragend.“

Neue Öffnungszeiten Tourist-Information ab 01.01.2018:

Mo-Do 9:00-18:00 (bisher 9:00-17:00)              

Fr 9:00-18:00 (bisher 9:00-15:00)

Sa 10:00-14:00 (bisher 10:00-13:00)

Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V

Der Erlanger Tourismus und Marketing Verein e. V. bündelt seit 1950 die touristischen Leistungsträger der Medizin- und Universitätsstadt Erlangen und fördert die Wirtschaft und den Tourismus. Speziell für das Stadtmarketing wurde 1997 die Abteilung City-Management etabliert, die im Interesse der Einzelhändler aktiv ist und die Einkaufsstadt Erlangen vermarktet. Als zentraler Unternehmensstandort der Siemens AG sowie zahlreicher innovativer Unternehmen im Bereich Medizintechnik genießt Erlangen als Wirtschaftsstandort internationales Ansehen. Die dynamisch wachsende mittelfränkische Fahrradstadt hat aktuell ca. 111.000 Einwohner, rund 30.000 Studenten studieren an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen. Die über 1000-jährige Hugenottenstadt Erlangen bietet Bürgern und Touristen eine Vielfalt an Kunst, Kultur und Veranstaltungen, wie z.B. der Internationale Comic-Salon, das Poetenfest oder das Internationale Figurentheater-Festival. Mehr Infos unter http://www.erlangen-marketing.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer