Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665903

Auf den Spuren des flüssigen Goldes durch Erlangen

Die Erlanger BierKul-Tour startet in die dritte Saison

Erlangen, (lifePR) - Ab dem 22. September gibt es im Stadtführungsprogramm des Erlanger Tourismus und Marketing Vereins (ETM) wieder die beliebte BierKul-Tour, die auf unterhaltsame und genussvolle Weise die Geschichte der Bierstadt Erlangen beleuchtet.

Man nehme begeisterte Braumeister, sechs Bierspezialitäten sowie ausgesuchte bierhistorische Stätten und mische wohl dosiert unterhaltsame Stadt- und Biergeschichte darunter – das Ergebnis: eine BierKul-Tour der besonderen Art! Der Vorverkauf für die Saison 2017/18 hat gerade begonnen. Die kulinarische Führung findet an ausgewählten Freitagen von September bis November und 2018 von Februar bis Mai statt (alle Termine unter www.erlangen-marketing.de/bierkul-tour). Interessierte sollten aber schnell sein: Erfahrungsgemäß ist die Tour immer schnell ausverkauft.

Im Mittelpunkt steht selbstverständlich die Verkostung des flüssigen Goldes. Sechs verschiedene Biere von drei Brauereien werden eingeschenkt, fachmännisch begutachtet und natürlich probiert. Ein kleiner Snack zum Start, eine Überraschungsstation, ein zünftiges Abendessen und ein Souvenir für jeden Teilnehmer machen die Tour, die 40 € pro Person kostet, zu einem besonderen Erlebnis. Natürlich darf ein Blick hinter die Kulissen der beiden Erlanger Traditionsbrauereien Steinbach und Kitzmann nicht fehlen. Wo die Überraschungsstation liegt, wird allerdings vorweg nicht verraten.

Start der circa dreistündigen Führung ist jeweils um 16:30 Uhr bei der Steinbach Bräu. „Dass die BierKul-Tour nun schon in die dritte Saison startet ist nicht verwunderlich“, berichtet Viola Raabe vom ETM. „Die Kombination aus kulinarischem Genuss, Bier-Know-How und unterhaltsam erzählter Stadtgeschichte kommt einfach sehr gut an.“

Weitere Informationen unter
http://www.erlangen-marketing.de/tourismus/stadtfuehrungen/bierkul-tour/

Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V

Der Erlanger Tourismus und Marketing Verein e. V. vereint seit 1950 die touristischen Leistungsträger der Medizin- und Universitätsstadt Erlangen und fördert die Wirtschaft und den Tourismus. Speziell für das Stadtmarketing wurde 1997 die Abteilung City-Management etabliert, die im Interesse der Einzelhändler aktiv ist und die Einkaufsstadt Erlangen vermarktet. Seit 2014 ergänzt das Erlanger Tagungsbüro als dritte Säule des ETM das Portfolio. Die Servicestelle unterstützt unverbindlich und kostenfrei Veranstaltungsplaner bei der Organisation von Kongressen, Tagungen und Events.

Als Unternehmensstandort von Siemens und innovativer Unternehmen der Medizintechnik genießt der Wirtschaftsstandort Erlangen internationales Ansehen. Die dynamisch wachsende mittelfränkische Fahrradstadt hat aktuell circa 111.000 Einwohner, davon rund 40.000 Studenten an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Die über 1.000-jährige Hugenottenstadt bietet Bürgern und Touristen eine Vielfalt an Kunst, Kultur und Veranstaltungen, wie den Internationalen Comic Salon, das Poetenfest oder das Internationale Figurentheater-Festival.

Der ETM fördert multimediale Tourismusprojekte wie das neue Portal www.erlebnis-erlangen.de, das offline und online Handel verbindet, die Schaffung einer kostenfreien W-LAN-Anbindung in der Innenstadt mit Freifunk Franken oder rund um die Uhr abrufbare Stadtführung mit dem Audio-Guide.

Mehr Infos unter www.erlangen-marketing.de / www.erlangen-tagungen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Landratswahl: Amtsinhaber Manfred Görig (SPD) holte 78,6 Prozent der Stimmen

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Bei der Landratswahl im Vogelsbergkreis erreichte Amtsinhaber Manfred Görig (SPD) einen Stimmenanteil von 78,6 Prozent. Der parteilose Friedel...

110 Jahre Klinikum Karlsruhe in der Moltkestraße

, Medien & Kommunikation, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Am 30. Juli 1907 wurde das neue Städtische Krankenhaus feierlich eingeweiht. Die Anlage galt zum dortigen Zeitpunkt als eine der modernsten und...

Ergebnis Landratswahl 2017 Vogelsberg

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Landratswahl: Amtsinhaber Manfred Görig (SPD) holte knapp 79 Prozent der Stimmen Bei der Landratswahl im Vogelsbergkreis erreichte Amtsinhaber...

Disclaimer