lifePR
Pressemitteilung BoxID: 275604 (Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH)
  • Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH
  • Steinstraße 27
  • 59870 Meschede
  • http://www.bobbahn.de
  • Ansprechpartner
  • Alois Schnorbus
  • +49 (2981) 9240-12

Winterberg seit über 100 Jahren ein Name im Eiskanal-Sport

(lifePR) (Winterberg, ) Eiskanal-Sport gibt es in Winterberg schon seit über 100 Jahren. Der erste Bob-Club wurde hier 1910 gegründet, damals unter dem Namen "Sauerländischer Bobsleigh-Club für Rheinland, Hessen und Westfalen, Winterberg in Westfalen".

Heute ist der Verein als Bob- und Schlittensportclub Sauerland Winterberg e.V. (BSC Winterberg) bekannt und richtet seit dem Bau der künstlich vereisten Bobbahn in Winterberg im Jahr 1977 die internationalen Wettkämpfe im Bob und Skeleton aus. Neben den ersten Bob- Europameisterschaften im Jahr 1914 - damals noch im Fünfer- Bob und auf einer Natureisbahn - fanden in Winterberg die Europameisterschaften 1979, 1989, 2003 (jeweils Bob Herren) und 2011 (Bob und Skeleton) sowie die Bob-WM 1995 (Herren) statt.

Im Jahr 2000 schrieb Winterberg als Schauplatz der ersten Damenbob-WM Geschichte.

Zur Punktejagd tritt die Weltelite im Bob- und Skeletonsport in der Saison 2011/2012 in Winterberg zum 36. Mal an. Sieben internationale Veltins-Cups der Bob- Herren fanden zwischen 1977 und 1985 statt, bis 2005 gab es 16 Bob-Weltcups der Herren, vier Skeleton-Weltcups und einen gemeinsamen Weltcup im Skeleton und Damenbob. Seit der Saison 2004/2005 gehen die Athleten der FIBT (Fédération Internationale de Bobsleigh et de Tobogganing) gemeinsam auf Weltcup-Tour und waren seither in jedem Jahr auf der zweitjüngsten der vier deutschen Kunsteis-Kanäle zu Gast. In der Saison 2011/2012 ist Winterberg Schauplatz der dritten von insgesamt acht Stationen der Viessmann FIBT Bob & Skeleton Weltcup Serie.

Den Auftakt bestreiten am Freitag die Skeleton-Damen mit zwei Vorläufen um 9.00 Uhr und 10.30 Uhr. Mittags (12.30 Uhr und 14.00 Uhr) sind dann die Skeleton-Herren mit zwei Qualifikations- Läufen an der Reihe.