lifePR
Pressemitteilung BoxID: 387164 (Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH)
  • Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH
  • Steinstraße 27
  • 59870 Meschede
  • http://www.bobbahn.de
  • Ansprechpartner
  • Alois Schnorbus
  • +49 (2981) 9240-12

Weltcup-Finale der Rennrodel-Junioren in Winterberg

(lifePR) (Meschede, ) Winterberg (eszw) In dieser Woche findet die letzte internationale Renn-Veranstaltung der Saison 2012/2013 auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland statt. Zum

FIL Junioren Weltcup im Rennrodeln,

gleichzeitig das Finale der Junioren-Weltcup-Serie 2012/13, haben über 120 Teilnehmer aus 17 Nationen (AUS, AUT, BUL, CAN, CZE, FRA, GER, ITA, LAT, NOR, RUS, SLO, SUI, SVK, TUR, UKR, USA) gemeldet. Neben den etablierten Nationen sind in Winterberg erstmals am Start Rennrodler aus der Türkei. Von Montag bis Donnerstag stehen die Trainingsläufe auf dem Programm, am Freitag, 15. Februar, und Samstag, 16. Februar, sind dann jeweils ab 10 Uhr die Weltcuprennen in den unterschiedlichen Klassen angesetzt. Als einheimischer Teilnehmer wird auch Christian Paffe vom BRC Hallenberg, der Jugend-Olympiasieger 2012 von Innsbruck, mit dabei sein. Der BRC Hallenberg ist auch Ausrichter des FIL Junioren-Weltcups.

In der Weltcup-Gesamtwertung führen nach fünf von sechs Rennen bei den Junioren männlich und weiblich Florian Berkes vom RT Suhl und Natalie Burkhardt vom BRC Friedrichroda. Beide haben den Gewinn der Gesamtwertung 2012/2013 bereits vor den Finalrennen von Winterberg sicher. Lediglich im Doppelsitzerwettbewerb können die Weltcup-Führenden Löffler/Küchler (RG Altenberg/Suhl) noch von Brendel/Funk (Berchtesgaden/Bad Feilnbach verdrängt werden.

Gesamtstände FIL Junioren Weltcup Rennrodeln nach fünf von sechs Rennen:

Junioren männlich:

1. Florian Berkes (GER/Suhl) 405 Punkte
2. Kevin Fischnaler (ITA) 297 Punkte (Teilnahme an vier Rennen)
3. Chris Eissler (GER/Zwickau) 296 Punkte
5. Toni Gräfe (GER/Ilmenau) 250 Punkte (Teilnahme an vier Rennen)
8. Georg Reumschüssel (GER/Suhl) 208 Punkte (Teilnahme an vier Rennen)
12. Christian Paffe (GER/Hallenberg) 149 Punkte (Teilnahme an drei Rennen)
19. Marcel Engljähringer (GER/Berchtesgaden) 122 Punkte (Teilnahme an drei Rennen)

Junioren weiblich:

1. Natalie Burkhardt (GER/Friedrichroda) 485 Punkte
2. Sandra Robatscher (ITA) 326 Punkte
3. Saskia Langer (GER/Zwickau) 249 Punkte
4. Angelique Fleischer (GER/Altenberg) 228 Punkte
6. Carolin v. Schleinitz (GER/Königssee) 201 Punkte (Teilnahme an drei Rennen)
14. Maria Nass (GER) 151 Punkte (Teilnahme an drei Rennen)

Junioren Doppelsitzer:

1. Julius Löffler/Florian Küchler (GER/Altenberg/Suhl) 371 Punkte
2. Tim Brendel/Florian Funk (GER/Berchtesgaden/Bad Feilnbach) 330 Punkte
3. Tyler Andersen/Anthony Espinoza (USA) 314 Punkte
7. Florian Löffler/Manuel Stiebig (GER/Sonneberg/Ilmenau) 205 Punkte (Teilnahme an drei Rennen)

Den Zeitplan der kompletten Woche - am Sonntag beginnt bereits das Training zur Deutschen Junioren Meisterschaft Rennrodel, Rennläufe am 18. und 20. Februar -übersenden wir Ihnen in der Anlage.

Die Trainings- und die Rennergebnisse dieser Woche finden Sie ab Dienstag täglich auf unserer Internetseite www.bobbahn.de (Sport / Trainings- bzw. Rennergebnisse).