Sporthilfe Deutschland-Tour beim Rodel-Weltcup in Winterberg

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Die Sporthilfe-Tour "Dein Name für Deutschland" ist mit ihrem Show-Truck am 21. und 22. Januar zu Gast beim Rodel-Weltcup in Winterberg.

Neben einem bunten Programm aus Sport und Unterhaltung (Sport-Videos, "Winter- Torwandschießen", Foto-Fix-Automat, etc.), erwarten die Rodelfans unterhalb des Kreisels der Winterberger Bobbahn interessante Gespräche mit aktuellen und ehemaligen Athleten.

Am Samstag um 11.30 Uhr wird der viermalige Weltmeister im Querfeldeinfahren und mehrfache Etappensieger der Tour de France, Klaus-Peter Thaler, zu Gast am Truck sein und Autogrammwünsche erfüllen, bevor dann am Sonntag um 12.30 Uhr Dr. Arnd Schmitt, zweifacher Fecht-Olympiasieger, und Rodel-Legende Georg Hackl den Zuschauern Rede und Antwort stehen werden.

Unter dem Motto: "Drei unten, drei oben, drei Euro für die Deutsche Sporthilfe" bietet der Truck ein Torwandschießen der besonderen Art an. Wie beim ZDF-Klassiker wird aus sieben Metern Entfernung geschossen. Bei sechs Treffern ist eine Mercedes-Benz B-Klasse im Wert von 30.000 Euro zu gewinnen. Bei fünf Treffern gibt es einen Lufthansa-Flug und eine SparCard der Deutschen Bank mit 500 Euro Guthaben, bei vier Treffern ein Telekom-Handy.

Sechs Treffer gelangen in 47 Jahren ZDF-Sportstudio bisher niemandem. Dass es trotzdem nicht unmöglich ist, bewies im Oktober 2011 Giuliano Tondo. Der Hockenheimer traf sechsmal ins Schwarze und nahm die Mercedes-Benz B-Klasse mit nach Hause.

Mit der Deutschland-Tour will die Deutsche Sporthilfe für ihre Kampagne "Dein Name für Deutschland" werben, bei der jeder für nur 3 Euro im Monat "offizieller Sponsor der deutschen Spitzensportler" werden kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.