Lokalmatadorin Corinna Martini feierte ersten Weltcup-Sieg

Vierfacher Erfolg der deutschen Rodeldamen in Winterberg

(lifePR) ( Winterberg, )
Corinna Martini vom BSC Winterberg feierte beim sechsten Saisonlauf des Viessmann-Rennrodel-Weltcups auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland ihren ersten Sieg in einem Weltcup-Rennen. Die Vize-Europameisterin von 2010 ist damit die erste Winterberger Siegerin in einem Weltcup-Rennen seit Jana Bode, die zuletzt im Dezember 1996 gewann. Den letzten Erfolg einer Winterbergerin im Hochsauerland errang 1994 ebenfalls Jana Bode.

In 1:54,543 Minuten verwies Martini auf ihrer Heimbahn ihre Landsfrau und Olympiasiegerin Tatjana Hüfner mit 0,167 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Den deutschen Vierfach-Erfolg komplettierten die Olympia-Dritte und dreimalige Vize-Weltmeisterin Natalie Geisenberger (0,314 Sekunden Rückstand) und Anke Wischnewski (0, 432 Sekunden Rückstand) auf den Plätzen drei und vier.

In der Gesamtwertung im Viessmann-Rennrodel-Weltcup führt nach sechs von neun Rennen weiterhin Tatjana Hüfner mit 540 Punkten vor Natalie Geisenberger (465 Punkte) und der Kanadierin Alex Gough (410 Punkte), die in Winterberg Fünfte wurde.

Ihre Team-Kollegin Arianne Jones belegte Rang sechs und erzielte damit das beste Weltcup-Resultat ihrer noch jungen Laufbahn. Ex- Weltmeisterin Erin Hamlin aus den USA wurde Sechste.

Stimmen

Corinna Martini (GER / Vize-Europameisterin 2010, Junioren-WMDritte 2003, 2004)

"Ich bin total sprachlos. Es ist einfach toll, zu Hause vor Familie, allen Freunden und Bekannten zu gewinnen. Meine Schwester hatte Tränen in den Augen und ich gleich auch. Der erste Lauf war perfekt. Im Zweiten waren ein paar Wackler drin - aber egal, Hauptsache gewonnen."

Tatjana Hüfner (GER / Olympiasiegerin 2010, Weltmeisterin 2007, 2008, 2011)

"Ich hatte im ersten Lauf schon gleich einen Fehler am Start und im unteren Teil dann noch einen. Ich hatte auch im Vorjahr immer mal wieder Fehler. Aber die Anderen haben inzwischen aufgeholt und ich kann mir nicht mehr so viele Fehler erlauben."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.