David Gamm vor Debüt im Viessmann-Weltcup

Im Doppelsitzer mit Partner Robin Geueke

(lifePR) ( Winterberg, )
Die Lokalmatadoren Robin Geueke/David Gamm (SC Fredeburg/BSC Winterberg) stehen vor dem Debüt im Viessmann-Weltcup der Rennrodler. Das Duo, das 2011 Bronze und 2012 Silber jeweils bei den Junioren-Weltmeisterschaften gewann, wurde von Cheftrainer Norbert Loch ebenso wie Chris Eisler (Zwickau) in das Aufgebot des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD) für die dritte Station der Rennserie am kommenden Wochenende (30. November / 01. Dezember 2013) in Winterberg berufen.

Allerdings muss das Nachwuchsdoppel ebenso wie Eisler vor seiner Weltcup-Premiere die Qualifikation im Nationencup überstehen. Bei der Ausscheidung am Freitag (Start: 09.30 Uhr) qualifizieren sich die besten zehn Duos für den Viessmann-Weltcup am Samstag (Start: 09.30 Uhr). "Zuletzt hatten die deutschen Starter im Nationencup ja so ihre Probleme", sagte Norbert Loch. Negative Höhepunkte waren dabei die Stürze der beiden ehemaligen Junioren-Weltmeister Dajana Eitberger und Julian von Schleinitz in Lillehammer.

Angeführt wird das deutsche Aufgebot von den aktuellen Weltmeistern mit Natalie Geisenberger, Felix Loch und Tobias Wendl/Tobias Arlt.

Das Aufgebot des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD) für die dritte Station des Viessmann-Weltcups:

Damen: Natalie Geisenberger (Miesbach), Tatjana Hüfner (Friedrichroda), Anke Wischnewski (Oberwiesenthal) und Dajana Eitberger (Oberhof).

Herren: Felix Loch (Berchtesgaden), David Möller (Sonneberg-Schalkau), Andi Langenhan (Zella-Mehlis), Johannes Ludwig (Oberhof) und Chris Eisler (Zwickau).

Doppel: Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee), Toni Eggert/Sascha Benecken (Ilsenburg/ Suhl), Robin Geueke/David Gamm (Fredeburg/Winterberg).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.