Mittwoch, 26. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 632460

Pohl fehlt bis Hauptrundenende

Ingolstadt, (lifePR) - Der ERC Ingolstadt muss voraussichtlich bis zum Ende der Hauptrunde auf Petr Pohl verzichten. Der Angreifer zog sich im Spiel gegen die Krefeld Pinguine eine Knieverletzung zu, die ihn zu einer Pause von sechs bis acht Wochen zwingt. Dies ist das Ergebnis der Untersuchungen des Mannschaftsarztes Dr. Olaf Büttner am Montag.

Der 30-jährige Außenstürmer, der im Sommer von den Eisbären Berlin an die Donau kam, ist mit zwölf Saisontoren zweibester Torjäger der Panther. Neben Pohl fehlt dem ERC bis Ende Januar auch Erstreihen-Angreifer John Laliberte aus. „Wir schauen uns nach einem Stürmer um, der nicht lange warmlaufen muss, um uns weiterzuhelfen“, sagt Jiri Ehrenberger. Der Sportdirektor des ERC war in den vergangenen Wochen bereits auf mehreren Sichtungsreisen. „Wir werden unsere intensiven Gespräche nun konkretisieren.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Intensive Weiterentwicklung für BMW Motorsport Kundenteams: Tests mit BMW M6 GT3 Evo-Paket für 2018 gehen weiter

, Sport, BMW AG

Evo-Paket für den BMW M6 GT3 bringt vor allem Verbesserungen in punkto Fahrbarkeit. BMW M6 GT3 bleibt auch 2018 das Aushängeschild in der Fahrzeugpalette...

Pirelli bereitet sich auf das 24h-Rennen von Spa vor

, Sport, Pirelli Deutschland GmbH

Am kommenden Wochenende findet das 24-Stunden- Rennen von Spa-Francorchamps in Belgien statt. Pirelli begleitet das Rennen auf der legendären...

Eine Premiere zum Finale: MS Amlin Andretti will die Saison mit gutem Ergebnis in Montreal abschließen

, Sport, BMW AG

Beim ersten Formel-E-Event in Kanada werden gleich zwei ePrix ausgetragen. MS Amlin Andretti will nach zwei Top-10-Platzierungen in New York...

Disclaimer