Samstag, 20. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 632460

Pohl fehlt bis Hauptrundenende

Ingolstadt, (lifePR) - Der ERC Ingolstadt muss voraussichtlich bis zum Ende der Hauptrunde auf Petr Pohl verzichten. Der Angreifer zog sich im Spiel gegen die Krefeld Pinguine eine Knieverletzung zu, die ihn zu einer Pause von sechs bis acht Wochen zwingt. Dies ist das Ergebnis der Untersuchungen des Mannschaftsarztes Dr. Olaf Büttner am Montag.

Der 30-jährige Außenstürmer, der im Sommer von den Eisbären Berlin an die Donau kam, ist mit zwölf Saisontoren zweibester Torjäger der Panther. Neben Pohl fehlt dem ERC bis Ende Januar auch Erstreihen-Angreifer John Laliberte aus. „Wir schauen uns nach einem Stürmer um, der nicht lange warmlaufen muss, um uns weiterzuhelfen“, sagt Jiri Ehrenberger. Der Sportdirektor des ERC war in den vergangenen Wochen bereits auf mehreren Sichtungsreisen. „Wir werden unsere intensiven Gespräche nun konkretisieren.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ProAm-Team beim Six Day Berlin!

, Sport, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Fahrerteam wirbt für Hannovers ProAm beim Berliner Sechstagerennen vom 25. bis 30. Januar im Velodrom. Das erfolgreiche ProAm aus Hannover startet...

ASICS sucht neue Mitglieder für seine auf 30 Länder anwachsende globale Frontrunner-Community

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Das ASICS FrontRunner Projekt läuft seit seiner Gründung 2010 in Deutschland von Erfolg zu Erfolg. Angeführt von sportbegeisterten Läuferinnen...

Erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet 2018 in Bottrop statt

, Sport, Indoor Skydiving Bottrop GmbH

Große Freude in Bottrop - die Indoor Skydiving-Anlage im Ruhrgebiet wird die erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Auftrag des Deutschen...

Disclaimer