Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 587655

Epigenomics präsentiert Daten des neuartigen Bluttests zur Erkennung von Lungenkrebs auf der AACR-Konferenz 2016

Berlin / Germantown, MD (USA), (lifePR) - Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX, OTCQX: EPGNY) wird Daten einer Validierungsstudie mit blutbasierten DNA-Methylierungs-Biomarkern zur Erkennung von Lungenkrebs auf der diesjährigen Konferenz der American Association for Cancer Research (AACR) in New Orleans, Louisiana (USA), präsentieren.

Epigenomics klinisches Forschungsprogramm hat eine Förderung der Europäischen Kommission im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms (Horizont 2020*) erhalten und ist Teil der laufenden Entwicklung eines neuartigen blutbasierten Lungenkrebstests, Epi proLung®. Tests auf Basis von Flüssigbiopsien („Liquid Biopsy“), wozu auch Epigenomics Tests Epi proColon® und Epi proLung® zählen, haben das Potenzial, die Krebsdiagnose in den betreffenden Patientenpopulationen drastisch zu verbessern.

Das Poster mit dem Titel „Klassifizierung von Patienten mit Lungenkrebs und gutartiger Lungenerkrankung mithilfe der Untersuchung von DNA-Methylierung von SHOX2 und PTGER4 in Blutplasma“ („Classification of patients with lung cancer and benign lung disease via assessment of DNA methylation of SHOX2 and PTGER4 in plasma”) wird heute, Montag, den 18. April 2016, von Dr. Gunter Weiss, Vice President Product Development von Epigenomics, in einer Poster-Session präsentiert.

Poster-Präsentation:
Abstract-Nr.: 2260
Name der Session: Biomarkers for Lung Cancer
Autoren: A. Schlegel, O. Hasinger, S. Esche, M. Martini, T. König, G. Weiss
Zeit: Montag, 18. April 2016, 13:00-17:00 Uhr (Ortszeit)
Ort: Convention Center, Halls G-J, Poster Section 22
Kategorie der Session: Clinical Research

Über Lungenkrebs

Laut Weltgesundheitsorganisation ist Lungenkrebs die häufigste Todesursache bei Krebserkrankungen weltweit. Die meisten Fälle von Lungenkrebs werden durch eine langjährige Exposition gegenüber Tabakrauch verursacht. Eine frühzeitige Erkennung und Behandlung von Lungenkrebs kann Leben retten: Die Überlebensraten von Lungenkrebspatienten sinken je weiter fortgeschritten das Stadium zum Zeitpunkt der Diagnose ist.

*Dieses Projekt hat eine Förderung der Europäischen Kommission im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms Horizont 2020 erhalten; der Fördervertrag hat die Nummer 672680.

Epigenomics’ rechtlicher Hinweis.

Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

Epigenomics AG

Epigenomics AG ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit dem Fokus auf Bluttests zur Früherkennung von Krebs. Auf Basis seiner patentgeschützten Biomarker-Technologie für den Nachweis methylierter DNA entwickelt und vermarktet Epigenomics diagnostische Produkte für verschiedene Krebsindikationen mit hohem medizinischem Bedarf. Epigenomics' Hauptprodukt ist der Bluttest Epi proColon® zur Früherkennung von Darmkrebs. Epi proColon® wurde kürzlich von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA zugelassen und wird bereits in Europa, China und ausgewählten weiteren Ländern vermarktet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.epigenomics.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Die Lehre Bruno-Grönings ist unärztlich und esoterisch"

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

„Hilfe und Heilung auf geistigem Weg“, verspricht der Bruno Gröning-Freundeskreis auf seiner Homepage. Angeblich „medizinisch nachweisbar“, soll...

"Zahncreme auf Spaghetti": Fachtagung zum Umgang mit Demenz

, Gesundheit & Medizin, Hochschule Osnabrück

In Deutschland leben heute 1,6 Millionen Menschen mit Demenz. Die Tendenz ist steigend. Damit wird auch der Bedarf an fachlicher Unterstützung...

Florida: 4000. Nieren-Transplantation in adventistischem Klinikverbund

, Gesundheit & Medizin, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das Florida Hospital, ein Klinikverbund des Adventist Health Systems, welches zur Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten gehört, feierte Anfang...

Disclaimer