Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136248

"Treffpunkt Kino" feiert 25-jähriges Jubiläum mit neuem Konzept

(lifePR) (Dornach bei München, ) Europas auflagenstärkstes Kinofoyermagazin "Treffpunkt Kino" wird im Januar 25. Monat für Monat begeistert das Magazin knapp 1,7 Mio. Kinound Filmliebhaber und wird von Big Playern wie CinemaxX, Cinestar und Kinopolis als exklusive Kundenzeitschrift genutzt.

Zum Jubiläum erhält "Treffpunkt Kino" ein neues inhaltliches Konzept und Design. Das überarbeitete Layout in hochwertiger Optik vermittelt u. a. durch emotionale Bilderstrecken echte Magazinqualität. Die klare und moderne Typografie erzeugt beim Leser hohe Aufmerksamkeit und bietet Abwechslung beim Durchblättern der Zeitschrift. Durch die optimierte redaktionelle Struktur findet der Leser auf einen Blick genau das, was ihn wirklich interessiert: Film-, Szene- und VIP-News, plus die wichtigsten Filmstarts des Monats.

"Das neue Treffpunkt Kino orientiert sich inhaltlich und optisch am Zeitgeist und an den Wünschen der Kinobesucher. Es präsentiert sich glamourös und opulent, wie die Filme und Stars, über die es berichtet, und bietet weit mehr, als man von einer kostenlosen Kundenzeitschrift erwarten würde", so Peider Bach, Geschäftsführer des Entertainment Media Verlags.

Weitergehende Informationen zu den Inhalten von "Treffpunkt Kino" erhält der Filmfan online auf kino.de und von unterwegs mit kino.de mobil oder der kino.de iPhone App.

Busch Group

Der Entertainment Media Verlag ist der größte deutsche Special-Interest-Verlag für die Unterhaltungsbranche. Der EMV publiziert u. a. die Branchenzeitschriften "GamesMarkt", "Blickpunkt:Film", "VideoMarkt" und "MusikWoche", das Fachinformationsportal mediabiz.de, die Publikumsmagazine "Treffpunkt Kino" sowie das führende Filmportal kino.de. Der Verlag ist eine 100-prozentige Tochter des Verlagshauses Gruner + Jahr. Als einziger Verlag in Europa deckt der Entertainment Media Verlag mit seinen Fachmagazinen, Publikumszeitschriften, Onlinediensten und Nachschlagewerken sowie seiner Tochterfirma, dem Seminarveranstalter MBA - Media Business Academy, sämtliche Bereiche der Entertainmentbranche ab (Kino, Film, Musik, Games, Video). Fast alle Publikationen sind Marktführer in ihrem Segment, einige sogar konkurrenzlos.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Adventgemeinden bei der "Langen Nacht der Religionen" in Berlin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Während des Deutschen Evangelischen Kirchentags fand in Berlin zum sechsten Mal die „Lange Nacht der Religionen“ statt. Am 25. Mai öffneten wieder...

Brandenburg in Polen, Abschied von Rostock, Kosmische Erinnerungen und ein ganz besonderes Gänslein – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonder

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie weit ist es bis in die Zukunft? Und wie weit ist es bis ins menschliche Herz? Zwei schwierige Fragen, die sich vielleicht nur mit Büchern...

Disclaimer