Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542480

Engelberg verzeichnet erfolgreiche Wintersaison 14/15

Engelberg, (lifePR) - Die Hotellerie verzeichnete in Engelberg in der touristischen Wintersaison (November 2014 bis April 2015) insgesamt 158'396 Logiernächte. Dies entspricht gegenüber derselben Vorjahresperiode einer Zunahme um 6,3 Prozent (+9'323 Logiernächte).

Mit insgesamt 68'684 Logiernächten verzeichnete die inländische Nachfrage einen sehr leichten Anstieg um 0,7 Prozent (+475 Logiernächte). Die Nachfrage der ausländischen Gäste belief sich auf 89'712 Logiernächte, was einem Anstieg von 10,9 Prozent bedeutet (+8'848 Logiernächte). Im Monat April 2015 wurden 24'647 Logiernächte registriert, was gegenüber April 2014 einer Zunahme von 10,6 Prozent (+2'369 Logiernächte) entspricht.

Das äusserst erfreuliche Wachstum an Logiernächten in der touristischen Wintersaison 2014/2015 von +6,3% (+9'323) konnte vor allem erreicht werden, indem man die Übernachtungen von Schweizer Gästen gegenüber Vorjahr halten konnte und bei den Übernachtungen von Gästen aus dem europäischen Kontinent in Summe keine beachtlichen Einbussen hinnehmen musste. Besonders erfreulich in der europäischen Entwicklung ist das Wachstum aus Deutschland mit 5,4% (+940). Prozentual und absolut war das Wachstum aus dem asiatischen Markt mit 33,6% (+5'599) der Hauptwachstumstreiber. Auch die Übernachtungen im Monat Mai haben sich erfolgreich gegenüber Vorjahr entwickelt mit einer Zunahme von 14% (+4'400).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer