Energy Capital Invest schließt erfolgreich US Öl- und Gasfonds XI KG

Haliburton bestätigt für die ersten drei Bohrungen ein Erdöl-Reservoir im Wert von 185 Millionen US-Dollar

(lifePR) ( Stuttgart, )
Am vergangenen Freitag hat die Energy Capital Invest ihre US Öl- und Gasfonds XI KG, die seit Ende September letzten Jahres angeboten wurde, geschlossen. Der Marktführer für US Öl- und Gasbeteiligungen konnte ein Platzierungsvolumen von rund 50 Millionen Euro Eigenkapital ohne Agio einwerben.

Wie bei allen Publikumsfonds der Stuttgarter Energiespezialisten war eine Mindestbeteiligung ab 15.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Mit einer geplanten Laufzeit bis zum 30. Juni 2014 und einem Gesamtrückfluss von maximal 139 Prozent handelt es sich bei der US Öl- und Gasfonds XI KG wieder um einen renditestarken Kurzläuferfonds.

Erneut setzte das Stuttgarter Energieunternehmen, mit Niederlassungen in Houston und Alaska, zunächst auf das Explorationsgebiet "West Texas". Hier ist Energy Capital Invest seit mehr als einem Jahr tätig und hat bereits mehrere Explorations-Einheiten erfolgreich erschlossen. Insgesamt hat der Initiator bei diesem Fonds Mineralgewinnungsrechte für sieben Explorations-Einheiten unentgeltlich mit eingebracht.

Der international anerkannte Gutachter und Servicedienstleister Haliburton bestätigt dabei für die bislang erschlossenen Explorations-Einheiten Tex 2, 3 und 4 ein Brutto-Reservoirwert von 185 Millionen US-Dollar, obgleich bislang nur ein Teil des Fondsvermögens investiert ist.

"Mit bestätigten Erdöl-Reservoirs von mehr als 1.800.000 Barrel, allein für die ersten drei Bohrungen, sind wird mehr als zufrieden", erklärt ECI Geschäftsführer Kay Rieck. Derzeit arbeiten er und sein Team an einem Nachfolgefonds. Details hierzu sollen in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.