Energy Capital Invest nimmt erste Ausschüttung bei US Öl- und Gasfonds VIII KG vor

Zweite Bohrung mit bestätigtem Reservoir von mehr als 28 Millionen US-Dollar, Frühzeichnerbonus X KG ausgezahlt

(lifePR) ( Stuttgart, )
Heute erhalten die Anleger der US Öl- und Gasfonds VIII KG ihre erste planmäßige Ausschüttung in Höhe von nominal 12 Prozent - in Summe mehr als sieben Millionen Euro.

Mit der ersten Bohrung des achten US Öl- und Gasfonds investierte das führende Emissionshauses im Bereich der US-Energiefonds in das vielversprechende Fördergebiet McMullen. Daneben legte das Management der Energy Capital Invest vor Kurzem - und das wie immer unentgeltlich - zusätzlich die Mineralgewinnungsrechte der Explorations-Einheit "Tex 10" in den Fonds ein.

Das "Tex 10" liegt, wie bereits fünf weitere von der Energy Capital Invest erfolgreich durchgeführten Bohrungen, im ECI-Fördergebiet West Texas, dem fünftgrößten Erdölfördergebiet der USA. Die Bohrung ist erfolgreich verlaufen und zwischenzeitlich liegt auch die Auswertung des vorhandenen Erdölreservoirs vor.

So bestätigt Halliburton für das "Tex 10" ein Reservoir von rund 300.000 Barrel Erdöl, was bei dem aktuellen Erdölpreis einem Bruttoreservoirwert von mehr als 28 Millionen US-Dollar entspricht. Für die Investoren des Fonds bedeutet die zweite Bohrung somit wieder ein weiteres Stück mehr an Sicherheit.

Parallel hierzu leisteten die Stuttgarter Energiespezialisten am vergangenen Montag, den 19. Dezember 2011, den Frühzeichnerbonus an die Investoren der US Öl- und Gasfonds X KG. Durch die schnelle Platzierung diese Fonds, der mehr als zweifach überzeichnet war, kommt ein Großteil der Fondszeichner in den Genuss des nun ausgezahlten Frühzeichnerbonus von bis zu drei Prozent.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.