Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65118

Erdgas Südbayern bietet umweltpädagogischen Unterricht an Grundschulen

(lifePR) (München, ) Zum Anfang des neuen Schuljahres initiiert Erdgas Südbayern (ESB) mit der Deutschen Umweltaktion e.V. ein Umweltprojekt mit dem Titel "Der Energieträger Erdgas". Das Angebot richtet sich an südbayerische Grundschulen der 4. Jahrgangsstufe. Ziel des Projektes ist es, die Kinder für das aktuelle Thema Energie und Energiesparen zu sensibilisieren.

Jede 4. Klasse einer Grundschule hat in der Zeit vom 6. bis 30. Oktober die Möglichkeit, kostenlos an diesem umweltpädagogischen Unterricht teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler erfahren alles über Erdgas als Energieträger: von der Entstehung, über die Förderung und den Transport bis hin zur Nutzung daheim. Durch Spiele und praktische Versuche wird das Thema kindgerecht und anschaulich vermittelt.

Energiedetektive auf der Suche nach Einsparungsmöglichkeiten Ein weiterer Schwerpunkt des Unterrichtes ist der sparsame Umgang mit Energie. Wird im Klassenzimmer alles richtig gemacht? Dafür werden Energiedetektive ernannt, die darauf achten, dass zum Beispiel richtig gelüftet oder die Heizung nicht mit Wassermalbildern abdeckt wird.

Wie können Schulen sich bewerben?

Interessierte Schulen können die Anmeldeunterlagen einfach bei der ESB anfordern.

Ansprechpartner und weitere Informationen über Ynez Belwan.Anmeldeunterlagen auch online abrufbar unter: www.esb.de.Anmeldeschluss ist am 26. September 2008.

Der Unterricht umfasst die Zeit von zwei Schulstunden und wird im Klassenraum durchgeführt. Das Angebot ist ein in sich abgeschlossenes Projekt und muss von der Schule nicht vorbereitet werden. Die Kontingente sind begrenzt und werden nach zeitlichem Eingang bearbeitet und bei erhöhter Nachfrage verlost.

Energie Südbayern GmbH

Die Erdgas Südbayern GmbH ist einer der größten Erdgas- und Wärmedienstleister in Bayern und gehört zu den bedeutendsten Erdgasversorgern in Deutschland. Über 300 Mitarbeiter betreuen in Ober- und Niederbayern mehr als 200.000 Haushalte, 250 Kommunen, zahlreiche Industrie- und Gewerbebetriebe und 24 kommunale Weiterverteiler. Das von der Energienetze Bayern GmbH betriebene Leitungsnetz umfasst rund 8.300 Kilometer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Abschied vom Schnuller im Kalten Tal

, Familie & Kind, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Am Schnullerbaum im Kalten Tal von Bad Harzburg werden am Dienstag, 13. Juni, um 15 Uhr wieder viele tapfere Kinder erwartet, die sich von ihrem...

Schutzimpfungen ja oder nein? Wenn Eltern uneinig sind

, Familie & Kind, ARAG SE

Immer wieder liest man Berichte um möglicherweise gefährliche Nebenwirkungen von Impfungen. Untersuch­ungen und Studien, die einen Zusammenhang...

Evangelischer Kirchentag mit Gottesdienst in Wittenberg beendet

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit einem großen Gottesdienst ist der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag am Sonntag, den 28. Mai zu Ende gegangen. Anlässlich des 500. Reformationsjubiläum­s...

Disclaimer