Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156874

Emirates Park Towers feiert Richtfest: Dubais neue Hotel-Türme nehmen Gestalt an

(lifePR) (FRANKFURT/DUBAI, ) Wichtiger Meilenstein für die spektakulären Zwillingstürme auf der Sheikh Zayed Road: Das Entwicklungsteam des Hotelprojekts Emirates Park Towers in unmittelbarer Nähe des Burj Khalifa und der Business Bay hat die anhaltenden Fortschritte im Bauprozess mit einem Richtfest in luftiger Höhe gefeiert. Damit liegen die Bauarbeiten an der 1,8 Milliarden Dirham teuren und 1.612 Zimmer umfassenden Hotel- und Apartmentanlage fest im Zeitplan.

Nach Vollendung werden die 365 Meter hohen Türme zu den höchsten Hotel- und Apartmentgebäuden der Welt zählen. Der Hotelkomplex wurde von Archgroup International konzipiert, die bereits bei vorherigen Bauprojekten mit Emirates Airline zusammen gearbeitet haben. Die Emirates Airline & Group wird den Südturm planmäßig im Mai 2011 an die Hotelbetreibergesellschaft Mariott International übergeben. Der angrenzende Nordturm wird im Jahr 2013 in Betrieb genommen.

Ali Mubarak Al Soori, Executive Vice President, Chairman's Office, Facilities/Projects Management und P&L (NA) bei Emirates: "Emirates Park Towers wird ein Wahrzeichen der sich ständig ändernden Skyline dieser aufregenden Stadt. Trotz der Herausforderungen an die Immobilienbranche nach der jüngsten globalen Finanzkrise wird immer eine Nachfrage nach hochwertigen Unterkünften in den besten Gebäuden in optimaler Lage bestehen."

Im Mai 2009 hatte Emirates eine Vereinbarung mit Marriott angekündigt. Die Hotelgruppe wird in Dubai ein Luxushotel ihrer Premiummarke JW Marriott Marquis betreiben. Die Zimmer des Hotels werden zu den größten Dubais gehören. Die neue Anlage umfasst außerdem 18 Restaurants und Bars, ein Business Center, Konferenzräume und Tagungsräume, einen Bankettsaal, einen 3.700 Quadratmeter großen Spa und Health Club - einer der größten in der Region - sowie Einzelhandelsgeschäfte, ein Schwimmbad und einen Fitnessraum.

Die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft Emirates fliegt seit über 20 Jahren ab Deutschland und bietet derzeit täglich jeweils zwei Nonstop-Verbindungen von Frankfurt, München und Düsseldorf sowie eine tägliche Nonstop-Verbindung von Hamburg zum internationalen Drehkreuz der Airline in Dubai an. Aktuell fliegt Emirates zu rund 100 Destinationen in 62 Ländern auf sechs Kontinenten. Passagieren der First- und Business Class steht ein kostenloser Emirates Chauffeur-Service an vielen internationalen Flugzielen zur Verfügung. Emirates betreibt eine der jüngsten Flotten weltweit, bestehend aus derzeit 145 Großraumflugzeugen - inklusive acht Airbus A380. Mit weiteren 50 festbestellten A380-Jets ist Emirates der größte Kunde des neuesten Superjumbos. Emirates ist Offizieller Partner der FIFA Fussball- Weltmeisterschaft 2010(TM) .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer