Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688185

Zurück in die Heimat: Ordonez wechselt zu LDU Quito

Frankfurt, (lifePR) - Im Dezember 2016 war Abwehrspieler Andersson Ordonez zur Frankfurter Eintracht gestoßen, ziemlich genau ein Jahr später verlässt er die Adlerträger wieder. Mit sofortiger Wirkung wechselt Ordonez zu LDU Quito, zurück in sein Heimatland Ecuador. Der Transfervertrag sieht eine Ausleihe bis zum 30. Juni 2019 inklusive Kaufoption vor. 

Ordonez war in der aktuellen Saison zu keinem Einsatz für die Eintracht gekommen, in der abgelaufenen Rückrunde absolvierte er vier Partien. „Wir danken Andersson Ordonez für seinen stets vorbildlichen Einsatz“, unterstrich Sportvorstand Fredi Bobic. „Wir wünschen ihm viel Glück und vor allem Gesundheit auf seinem weiteren Weg in seiner Heimat.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MET exklusiv bei RTI Sports

, Sport, RTI Sports GmbH

Ab Mai 2018 übernimmt der Marken-Spezialist aus Koblenz den Exklusivvertrieb für die Helme der italienischen Traditionsmarke aus der Lombardei...

Der Bayerische Wald: Neuer Top-Hotspot für Deutschlands Mountainbiker

, Sport, NewsWork AG

Die Touristik-Planer im Bayerischen Wald setzen auf einen neuen Freizeit-Megatrend: die Natur per Mountainbike erfahren. Das Angebot für Mountainbike-Urlauber...

Das Mega Event - 20 Jahre Zanshin Dojo

, Sport, Zanshin Dojo Gbr

Am 21. und 22. April 2018 hieß es Wecker stellen, Sportsachen einpacken - und ab zum Mega Event des Zanshin Dojos. Anlässlich der 20-Jahr-Feier...

Disclaimer