Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133228

Einsatz von Chris fraglich, aber nicht ausgeschlossen

Frankfurt am Main, (lifePR) - Eintracht Frankfurt kann im Bundesliga-Heimspiel am kommenden Samstag gegen Borussia Mönchengladbach (15:30 Uhr) doch auf einen Einsatz seines Defensiv-Allrounders Chris hoffen.

Den 31 Jahre alten Brasilianer plagen Probleme im linken Oberschenkel, weshalb er sich heute Vormittag einer Kernspintomographie. Dabei wurde festgestellt, dass weder ein Muskelfaserriss noch eine Einblutung vorliegt. Mannschaftsarzt Dr. Christoph Seeger: "Vermutlich handelt es sich um eine Muskelverhärtung, weshalb sein Einsatz am Samstag zwar fraglich, aber nicht ausgeschlossen ist."

Der Mittelfeldspieler wird am morgigen Freitagvormittag gemeinsam mit Reha-Trainer Michael Fabacher einige spezielle Übungen absolvieren. Danach soll dann entschieden werden, ob er gegen Mönchengladbach eingesetzt werden kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Michael Schrey gewinnt BMW M235i Racing Cup und VLN-Titel 2017

, Sport, BMW AG

. VLN: Schrey gelingt Titelverteidigung in der „Grünen Hölle“. FIA GT World Cup: DTM-Trio startet in Macau. Young Driver Test: Eriksson und...

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Disclaimer