Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 639282

45.500 Tickets für das Heimspiel gegen FC Ingolstadt 04 verkauft

(lifePR) (Frankfurt, ) Für das Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Ingolstadt 04 am kommenden Samstag, 18.02.2017 (15:30 Uhr), wurden bisher 45.500 Tickets verkauft.
Die verbleibenden Resttickets sind in den hauseigenen Fanshops, den offiziellen Vorverkaufsstellen sowie im Online-Ticketshop unter www.eintracht.de/tickets verfügbar.

Die Tages- und Gästekassen öffnen am Samstag ab 13:30 Uhr, die Frühkassen am Haupteingang und Gleisdreieck bereits ab 12:30 Uhr.

Zu beachten ist, dass die Ticketpreise an den Tageskassen in jeder Kategorie 2,- € teurer sind als im Vorverkauf.

Aufgrund der unveränderten allgemeinen Sicherheitslage bleiben die angepassten Sicherheitsmaßnahmen bei den Heimspielen der Bundesliga Saison 2016/2017 von Eintracht Frankfurt vorerst bestehen. Im Wesentlichen zieht dies weiterhin intensivere Einlasskontrollen nach sich.

Die Besucher des Heimspiels am kommenden Samstag werden daher gebeten, frühzeitig anzureisen und auf das Mitbringen von Taschen und Rucksäcken nach Möglichkeit zu verzichten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zwei BMW M6 GT3 von ROWE Racing in der Blancpain GT Series 2017 unterwegs

, Sport, BMW AG

. Blancpain GT Series: ROWE Racing setzt wieder zwei BMW M6 GT3 ein. Saisonhighlight­: die 24 Stunden von Spa-Francorchamps Intern­ational...

Kampfgeist wird nicht belohnt: MS Amlin Andretti bleibt in Argentinien ohne Punkte

, Sport, BMW AG

. Schwieriges Wochenende für die MS Amlin Andretti Fahrer in der argentinischen Hauptstadt. António Félix da Costa und Robin Frijns verpassen...

Commerzbank-Arena Frankfurt erwartet den 15-millionsten Stadionbesucher

, Sport, COMMERZBANK ARENA - Stadion Frankfurt Management GmbH

Bei 14.994.647 Besucherinnen und Besuchern steht aktuell der Zuschauerzähler der Commerzbank-Arena Frankfurt. Damit fehlen noch genau 5.353 Gäste...

Disclaimer