Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 532488

"Sparkassen Lauf(s)pass der Region" startet mit dem Silberseelauf

(lifePR) (Hannover, ) Los geht's! Mit dem traditionellen Auftakt beim kultigen "Silberseelauf" in Langenhagen startete der "Sparkassen Lauf(s)pass der Region" in seine 12. Auflage. Die stellvertretende Regionspräsidentin Angelika Walther schickte gemeinsam mit Thelke Fiebrandt (Sparkasse) das Starterfeld beim Cross-Klassiker auf die Reise. Insgesamt knapp 330 Starterinnen und Starter ließen sich bei strahlendem Sonnenschein und bestem Läuferwetter den Start beim Lauf(s)pass-Auftakt nicht nehmen.

Bis zum Finale beim "Silvester Börsenlauf" am 31. Dezember am Maschsee heißt es nun wieder, Teilnahmestempel zu sammeln und sich auf die Jagd nach dem Gold-, Silber- oder Bronzestatus zu machen.

Die nächsten Sparkassen Lauf(s)pass-Veranstaltungen steigen am 1. März beim Altwarmbüchener See-Lauf, beim BUSINESS Run powered by CeBIT (18.3.) sowie beim 8. Airportrun am 22. März. Insgesamt umfasst die Laufserie unter dem Motto "Eine Region in Bewegung" in diesem Jahr 38 Veranstaltungen.

Alle weiteren Informationen, Daten, Termine und Anmeldemodalitäten zum Lauf(s)pass 2015 finden sich im Internet unter www.marathon-hannover.de/laufpass.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

HC Erlangen verlegt sein Heimspiel gegen die Füchse Berlin

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen muss sein Heimspiel in der Arena Nürnberger Versicherung gegen die Füchse Berlin vom 8. März 2017 auf den 9. März 2017 um 19.00...

Mario Basler wird Markenbotschafter von top12.de

, Sport, Printmania GmbH

Der Online-Shop www.top12.de bekommt prominente Unterstützung: Der ehemalige Bundesliga- und Nationalspieler Mario Basler wird ab sofort Markenbotschafter...

Handball-Bundesliga: HC Erlangen gewinnt auch in Stuttgart

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am heutigen Nachmittag erneut eine starke Endphase dazu genutzt den vierten Sieg in Folge zu feiern. Die Franken gewannen...

Disclaimer