Samstag, 19. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 259614

Egmont Verlagsgesellschaften vertreiben Kazé Manga im Buchhandel

Köln, (lifePR) - Der zweitgrößte Manga-Verlag Deutschlands und die schweizerische Tochter der größten Manga-Verlagsgruppe Japans vereinen ihre Kräfte, um dem deutschen Manga-Markt noch mehr bieten zu können.

Die Egmont Verlagsgesellschaften übernehmen im deutschsprachigen Europa den Buchhandels­vertrieb des neuen Manga-Labels der VIZ Media Switzerland: "Kazé Manga". Dabei konzentrieren sie sich auf Buchhandelsketten und unabhängige Buchläden, während VIZ über die deutsche Tochterfirma AV Visionen bestehende DVD-Vertriebskunden sowie den Comicfachhandel auch weiterhin direkt betreut.

Beide Firmen beabsichtigen durch ein breiteres Angebot und eine gemeinsame Vermarktung an den Buchhandel, ihren Kunden Zeit und Kosten zu ersparen. Die neue Partnerschaft erlaubt es dem Buchhandel, zwei Manga-Labels bequem aus einer Hand zu beziehen.

VIZ Media Switzerland ist Teil der VIZ Media Gruppe und Tochter der japanischen Verlagsgruppe ShoPro-Shogakukan-Shueisha, die weltweit den Manga-Markt mit Dragon Ball, Naruto, One Piece, Jeanne die Kamikaze Diebin, Pokémon und vielen anderen Titeln aufgebaut hat.

Klaus-Thorsten Firnig (Geschäftsführer Egmont Verlagsgesellschaften GmbH): "Wir freuen uns, ein zusätzliches Label zu vertreiben. Es ist bekanntlich eine Herausforderung, in Japan an gute Manga-Titel zu kommen. Mit "Kazé Manga" versprechen wir uns ergänzend zu unserem Programm eine regelmäßige Zufuhr von Blockbustern aus der größten Mangaschmiede Japans."

Mathias Nowoczin (Geschäftsführer AV Visionen GmbH): "Mit den Egmont Verlagsgesellschaften haben wir einen wertvollen Partner gewonnen. Wir vertrauen auf die Erfahrung und Expertise den ältesten Manga-Vertriebs in Deutschland. Wir freuen uns, unseren Kunden künftig ein breites und weitläufig präsentes Manga-Erlebnis anzubieten."

Die ersten Bände des Labels Kazé Manga erscheinen zur Buchmesse Leipzig 2012.

Über VIZ Media Switzerland SA:

VIZ Media Switzerland ist der größte Anime Publisher im deutschsprachigen Bereich. Gegründet 1995 in der Schweiz, ist das Unternehmen ein Schrittmacher und Wegbereiter der Produktion und des Vertriebs japanischer Animation in Deutschland. 2006 und 2008 öffnete das Unternehmen sein Portfolio in Richtung Musik und Realfilm. Die Verlagsprodukte werden unter den Labelnamen KAZÉ
(Manga und Anime), Eye See Movies (Realfilme) und Wasabi Records (Musik) angeboten.

VIZ Media Switzerland ist eine Tochter der Verlagsgruppe ShoPro- Shogakukan-Shueisha, zu der zwei der umsatzstärksten Verlagshäuser Japans gehören. Unter anderem sind sie die Urheber und Lizenzinhaber weltweit erfolgreicher Anime- und Manga-Themen. Zu den beliebtesten Lizenzen gehören POKéMON, NARUTO, INUYASHA, YU-GI-OH! und DETECTIVE CONAN.

Über AV Visionen GmbH:

Die Berliner AV Visionen GmbH ist ein Medienvertrieb mit eigenem Außendienst und direkter Listung bei allen großen Handelsketten. Alle Etappen der DVD- und Buchproduktion werden in der eigenen Produktionsagentur abgewickelt. Der Katalog enthält Anime-Klassiker und Kult-Hits (Dragon Ball Z, Detektiv Conan, Vampire Knight, One Piece), aber auch anspruchsvolle, preisgekrönte Titel (Die letzten Glühwürmchen, Summer Wars), sowie Realfilme und Dokumentationen (Berlin Calling, Heimatkunde, In Berlin).

AV Visionen ist eine Tochter der VIZ Media Switzerland und Teil der VIZ Media Europe Group.

EGMONT Verlagsgesellschaften mbH

Unter dem Dach der EGMONT Verlagsgesellschaften vereinen sich die sieben Verlagsmarken SchneiderBuch, Ehapa Comic Collection, EGMONT Manga & Anime LYX, VGS, INK und Balloon. Jede Verlagsmarke steht für ein individuelles Programmprofil, gemeinsam liefern sie sowohl gute Unterhaltung als auch wertvollen Rat für alle Altersgruppen.

SchneiderBuch zählt zu den bekanntesten Anbietern im deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchbereich und profitiert von über 90 Jahren Verlagserfahrung.

Die Ehapa Comic Collection ist neben Comic-Klassikern (Asterix, Lucky Luke, Disney) auf qualitativ hochwertige Gesamtausgaben von Highlights der graphischen Literatur spezialisiert.

EGMONT Manga & Anime gehört zu den größten Anbietern asiatischer Comics und nimmt zudem die Werke deutscher Zeichner in sein Portfolio auf.

LYX ist das romantische Label der EGMONT Verlagsgesellschaften und steht für nervenaufreibende Spannung, knisternde Gefühle und prickelnde Leidenschaft. Seit 2007 begeistern hinreißende Helden zahlreiche Leserinnen in den Bereichen Romantic Fantasy und Romantic Thrill.

VGS umfasst die Bereiche Kochbuch, Ratgeber und Sachbuch. Neben den Titeln deutscher und internationaler Spitzenköche bietet der Ratgeberbereich große Vielfalt in den Themen Gesundheit, Familie und Partnerschaft.

2011 dürfen sich jugendliche Leser auf ein neues Label bei den EGMONT Verlagsgesellschaften freuen. Bühne frei für INK! Das Label für große Gefühle wendet sich mit einer facettenreichen Auswahl von Titeln an Leserinnen von 12 bis 16 Jahren.

Ab März 2012 starten die EGMONT Verlagsgesellschaften und der EGMONT Ehapa Verlag das neue Label EGMONT Balloon. In diesem Imprint werden Buchprodukte zu populären internationalen Lizenzthemen veröffentlicht.

Die EGMONT Verlagsgesellschaften sind ein Unternehmen der EGMONT Gruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Present" - neues christliches Magazin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit „present“ bringt der Advent-Verlag Lüneburg der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten im September ein neues christliches Magazin heraus....

Genosse Lenin, ein Zauberschüler aus Mutabor, Träume und Alpträume sowie einmal - Ohrfeigen - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Heute schön geträumt? Denn irgendwie haben alle fünf Deals der Woche, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag, 18.08.17...

Griechenland: Feuer bedrohte adventistisches Feriencamp

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In der Nacht auf den 14. August bedrohte ein großer Waldbrand den adventistischen Jugendzeltplatz „Camp Kálamos“. Das berichtete die Kommunikationsabteil­ung...

Disclaimer