Donnerstag, 24. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 661772

Asterix bei den Belgiern

Die limitierte Sonderausgabe

Berlin, (lifePR) - Der letzte gemeinsame Band der legendären Asterix-Väter René Goscinny und Albert Uderzo erscheint nun als Sonderedition. Asterix bei den Belgiern zählt zu den beliebtesten Abenteuern, markiert aber auch einen traurigen Moment in der Asterix-Historie: Denn vor 40 Jahren verstarb unerwartet René Goscinny und das knapp vor der Fertigstellung des Bandes. Ein schwerer Schlag für seinen besten Freund Albert Uderzo. Die beiden waren 26 Jahre lang ein unzertrennliches Autoren-Duo. Noch immer spricht Albert Uderzo von einem unaufhörlichen Schmerz und tiefer Trauer. Auf Bitten der Fans zeichnete Albert Uderzo Asterix bei den Belgiern zu Ende, der Text des erstmals 1979 erschienenen 24. Bandes stammt komplett aus der Feder René Goscinnys.

Die limitierte Sonderausgabe Asterix bei den Belgiern enthält 16 zusätzliche Seiten auf denen neben Geschichten aus Belgien auch eine ganze Seite von René Goscinnys letztem handgetippten Blatt des Manuskripts für Asterix bei den Belgiern zu lesen ist.

Sowohl die Softcover-Ausgabe von Egmont Ehapa Media (6,90 Euro) als auch die Gebundene Ausgabe der Egmont Comic Collection (12 Euro) erscheinen ab dem 12. Juli im Handel. Beide Ausgaben sind auch im Ehapa Shop erhältlich:

http://www.egmont-shop.de/asterix-nr-24-asterix-bei-den-belgiern-einmalige-sonderauflage-softcover.html

Achtung! Die neuen Asterix-Abenteuer starten in 105 Tagen im Band 37

Asterix in Italien. EVT 19.10.2017! Zum dritten Mal aus der Feder von Jean-Yves Ferri und Didier Conrad.

Egmont EHAPA Verlag GmbH

Die skandinavische Egmont Mediengruppe gehört in Deutschland zu den führenden Anbietern in der Kinder- und Jugendunterhaltung. Mit Sitz in Berlin publizieren Egmont Ehapa Media GmbH und die Egmont Verlagsgesellschaften mbH Magazine und Bücher sowie digitale Angebote. Populäre Marken wie u.a. "Asterix", "Das Lustige Taschenbuch", "Micky Maus-Magazin", "Hanni und Nanni", "Minecraft", "Mia and me", "Sailor Moon", "Detektiv Conan", "Wendy", "Barbie", "Minions" und "Benjamin Blümchen" prägen das erfolgreiche und breite Portfolio. Mit dem Bereich New Business wird das klassische Verlagsgeschäft zukunftsweisend um neue Geschäftsbereiche innovativ erweitert. Die Egmont-Gruppe verlegt Medien in 24 Ländern und ist im Besitz der Egmont-Foundation, die sich vorwiegend der Verbesserung sozialer und kultureller Lebensumstände von Kindern widmet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutschlands Beste Online-Portale 2018

, Medien & Kommunikation, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Die Preisverleihung „Deutschlands Beste Online-Portale“ findet am Donnerstagabend in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz statt. Der Award ist...

Waschbären gefährden den Artenschutz

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit dieser Antwort aus dem hessischen Umweltministerium sind die Vogelsberger Jägerinnen und Jäger nicht zufrieden: Die fünfmonatige Schonzeit...

"Endlich ist die Pflege oben auf der politischen Tagesordnung"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg lobt das Sofortprogramm von Bundesgesundheitsmin­ister Jens Spahn für mehr Stellen in der Pflege als einen ersten wichtigen...

Disclaimer