Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666880

Edels Bestseller »9 Tage wach« knackt 100.000er-Marke und wird mit der »Spitzenfeder« geehrt

Hamburg, (lifePR) - Edel Books und die Autoren Eric Stehfest und Michael J. Stephan haben gleich doppelt Grund zur Freude: Der SPIEGEL-Bestseller »9 Tage wach« über die Crystal-Meth-Vergangenheit des GZSZ-Schauspielers hat kürzlich die Marke von 100.000 ausgelieferten Exemplaren geknackt und wurde außerdem mit dem »Spitzenfeder«-Award von »media control« ausgezeichnet.

Das Marktforschungsunternehmen kürt monatlich das meistverkaufte Buch Deutschlands mit der »Spitzenfeder«. Der Preisträger wird auf Grundlage des »media-control«-Handelspanels ermittelt, welches mit über 4.200 Verkaufsstellen gegenwärtig das aussagekräftigste Handelspanel im deutschsprachigen Buchmarkt darstellt.

Die »Spitzenfeder« für den Monat Juni geht an den Titel »9 Tage wach«, der kommende Woche wieder an der Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste steht. Verleger Stefan Weikert und Lektorin Gianna Slomka haben den beiden Autoren in ihrer Heimatstadt Berlin nun persönlich den Award überreicht (Foto). Stefan Weikert freut sich: »100.000 ausgelieferte Exemplare und 20 Wochen auf der Bestsellerliste sprechen für sich. Dass Eric Stehfest und Michael J. Stephan als 'Spitzenfeder'-Preisträger nun in einer Reihe mit J.K. Rowling, Eckart von Hirschhausen oder Jojo Moyes stehen, macht die Autoren und uns natürlich besonders stolz.«

Über »9 Tage wach«
Eric Stehfest (28) gehört zu den Shootingstars des deutschen Fernsehens, er ist Hauptdarsteller in »Gute Zeiten, Schlechte Zeiten« und brillierte in der Tanzshow »Let’s dance«. Was nur wenige wissen: In seiner Jugend war er jahrelang von der Partydroge Crystal Meth abhängig. Erst über eine einjährige Entziehungskur – Auslöser war ein neun Tage langer Rausch, den er fast nicht überlebte – schaffte er den Absprung. Heute ist er clean und hat sich zur Aufgabe gemacht, über die Gefahren dieser Modedroge aufzuklären. In »9 Tage wach« berichtet Stehfest schonungslos über seine Zeit in der Drogenszene, den schmerzhaften Entzug und sein jahrelanges Doppelleben.

Die romanhafte Biografie von Eric Stehfest und Co-Autor Michael J. Stephan ist am 30. März erschienen und stieg in der darauffolgenden Woche in die SPIEGEL-Bestseller-Liste (Paperback Sachbuch) ein, wo es sich seit 20 Wochen hält, davon 9 Wochen auf Platz 1. Der Verlag druckt inzwischen die neunte Auflage. Die ungekürzte und vom Autor selbst eingelesene Hörbuchfassung ist seit dem 23. Juni als Download und Stream erhältlich.

Edel AG

Die Edel Verlagsgruppe zählt zu den größten unabhängigen Buchanbietern Deutschlands und bietet inhouse gebündelte Konzeption, Produktion, physischen und digitalen Vertrieb sowie die direkte Anbindung an die Konzerntochter optimal media GmbH, die auch eine hochmoderne Buchdruckerei betreibt, an.
Edel Books wurde 2007 als erster Verlag der Hamburger Edel AG gegründet. Seither hat sich Edel Books unter eigener Marke als Anbieter populärer Sachbücher mit Bestsellern u.a. in den Bereichen Biografie, Medien, Kultur und Kulinarik etabliert. Edel Books publiziert zudem deutschsprachige Lizenzausgaben des Koch- und Kunstbuchverlags Phaidon und vertreibt dessen englischsprachige Ausgaben exklusiv.
Neben Edel Books gehören der ZS Verlag (München) inklusive dem kompletten Programm des Dr. Oetker Verlags, der Verlag Eden Books (Berlin), das Label earBOOKS, die beiden digitalen Edel-Imprints Edel Elements und edel&electric, sowie der noch junge Kinderbuchverlag Edel:Kids Books (München) zur Edel AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FQL wird mit "Jonglieren im Business" Preisträger beim B.C.B. Business Award

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Der Business Club Bavaria (B.C.B.) hatte im Sommer 2017 erstmals den B.C.B.-Business Award ausgeschrieben, für den sich 19 Unternehmen aus Bayern...

Jamaika: blinder Senator erhält Doktortitel

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. November erhielt der blinde adventistische Senator Floyd Morris einen Doktortitel im Fachbereich Philosophie von der Universität der Westindischen...

Immer noch Probleme für Kriegsdienstverweigerer in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In bestimmten Ländern Europas verschlechtere sich die Situation von Kriegsdienstverweige­rern stellte die im zyprischen Nikosia tagende Mitgliederversammlun­g...

Disclaimer