Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663490

Tervetuola, Lasse!

Indians holen Verteidiger aus Finnland an den Pferdeturm

Hannover, (lifePR) - Da haben die neuen Stadionsprecher und die Fans noch einmal Glück gehabt. In den vielen Fällen sind finnische Nachnamen wahre Zungenbrecher. Der Neu-Indianer fällt da noch in die Kategorie „machbar“.

Dass ein finnischer Spieler am Pferdeturm für die Heimmannschaft auflief ist lange her – jetzt ist es wieder so weit. Die letzte Kontingentstelle geht an den 27jährigen Verteidiger mit dem – aussprechbaren - Namen Lasse Uusivirta.

Geboren im süd-finnischen Espoo verbrachte er dort auch seine Junioren-Jahre, bevor in die Nordamerikanische Top-Nachwuchsliga NCAA wechselte. Nach drei Spielzeiten für die University of Alabama. Huntsville begann er seine Profilaufbahn beim dänischen Erstligisten Aalborg. Danach zog es ihn für drei Spielzeiten in die finnische Mestis (2. Liga) zu den Teams Hokki (Kajaani) und Kiekko Vantaa. In Vantaa war er die beiden letzten Jahren Assistant-Captain.

In der als sehr spielstark einzuschätzenden finnischen Mestis erzielte der Verteidiger in 160 Spielen 10 Tore und 52 Assistpunkte. Uusivirta bringt mit 1,85 Metern Körpergröße und 86 Kilogramm Gewicht Verteidiger Gardemaße mit.

Sportdirektor Tobias Stolikowski zu seiner Neuverpflichtung: „Nachdem Igor Bacek den deutschen Pass bekommen hat, wollten wir den freien Kontingentplatz an einen Verteidiger vergeben. Dazu haben wir einen spielstarken, läuferisch guten und erfahrenen Spieler gesucht, der uns Stabilität verleiht und im Power-Play hilft. Nachdem uns vom Club hierzu die notwendigen Mittel zur Verfügung gestellt wurden, konnten wir auch in „Gewässern fischen“, die für die deutsche Oberliga sonst eher nicht in Frage kommen. Spieler aus der Mestis sind eigentlich mehr Kandidaten für die DEL-2.

Mit Lasse haben wir meiner Ansicht nach gefunden, was wir gesucht haben. Ich denke, er wird die Liga bereichern und uns weiter bringen.“

Das sieht auch Trainer Lenny Soccio so: „Wir hatten einige Kandidaten und haben sorgfältig abgewägt, was für uns das Beste sein wird. Ich freue mich, mit Lasse arbeiten zu können. Er hat sicher eine Qualität, die uns helfen wird.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ am 3. Oktober in der DKB SKISPORT HALLE

, Sport, Oberhof-Sportstätten GmbH

. Es gibt noch freie Plätze für die kostenfreien Kurse und Führungen! „Türen auf!“ heißt es am 3. Oktober 2017 in der Oberhofer DKB SKISPORT...

Handball: Erlangen und Hüttenberg trennen sich unentschieden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen trennte sich am Abend vor 3.314 Zuschauern vom TV Hüttenberg mit 26:26 (15:14) unentschieden. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer...

Die "Hahner-Twins" im Interview: "Berlin besitzt einfach einen ganz besonderer Spirit."

, Sport, BMW AG

. Nach langwieriger Verletzungspause feiert Anna Hahner ihr Comeback beim 44. BMW BERLIN-MARATHON 2017. Lisa Hahner spricht über ihre Erlebnisse...

Disclaimer