Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66696

Im Reich der Mitte Arbeiten und Studieren

Die Management-Bachelorstudiengänge am Euro Business College Hamburg sind wahlweise mit Ostasien-Schwerpunkt zu belegen

(lifePR) (Hamburg, ) Die Attraktivität Chinas ist für deutsche Studenten und Absolventen in den letzten Jahren stark gestiegen, denn die faszinierende Weltmacht befindet sich wie kaum eine andere Nation in einer spannenden Entwicklung und verzeichnet ein atemberaubendes Wirtschaftswachstum. Es gibt zahlreiche interessante Managementpositionen in renommierten, aufstrebenden Unternehmen zu besetzen, die in China ansässig sind. Doch auch in der Hafenmetropole Hamburg, die eine besonders enge wirtschaftliche Beziehung zu dem asiatischen Global Player pflegt, ist der Bedarf an Fachkräften mit Kenntnissen über diesen Markt groß. Vor diesem Hintergrund bietet das Euro Business College Hamburg (EBC) die neuen, staatlich anerkannten Bachelorstudiengänge ebenfalls wahlweise auch mit Ostasien-Orientierung an.

Das EBC hat eine lange Tradition in Hamburg und bildet seit mehr als 20 Jahren hochqualifizierte Studenten aus. Im Juli hat das Euro Business College die staatliche Anerkennung erhalten. Mit den zwei neuen Bachelor-Studiengängen International Business Management und Tourism & Event Management haben die Studenten die Möglichkeit, ein kompaktes Studium zu absolvieren, welches international und praxisorientiert ausgerichtet ist. Auch Auslandssemester an einer der zahlreichen Partnerhochschulen sowie Praktika im In- und Ausland spielen eine wichtige Rolle.

Selbst auf die steigende Präsenz der Weltmacht China hat das Euro Business College als erste private Hochschule Hamburgs reagiert und bietet daher seine Studiengänge auch mit Ostasien-Orientierung an. Damit beinhaltet das attraktive Bachelorstudium ein Auslandssemester an der Universität in Shanghai sowie ein mehrmonatiges Praktikum im gigantischen Reich der Mitte. Die optimale Vorbereitung auf diese einmaligen Erfahrungen bietet der intensive Fremdsprachenunterricht für chinesisch und business-englisch mit muttersprachlichen Dozenten.

Nach dem ökonomischen Aufstieg Chinas sind die beruflichen Perspektiven für China-Experten hervorragend, gerade in der deutschen Hafenmetropole Hamburg. Wer ein Management-Studium absolvieren möchte, welches vielfältig und auf die Gegebenheiten des internationalen und ostasiatischen Marktes ausgerichtet ist, dem wird mit den Bachelor-Lehrgängen am Euro Business College genau die richtige Ausbildung geboten.

EBC Euro-Business-College GmbH

Das Euro Business College Hamburg bietet internationale Studiengänge mit hohem Sprach- und Praxisanteil. Kurze Studienzeiten, Fremdsprachen, internationale Praktika und Auslandssemester führen zu internationalen und staatlich anerkannten Abschlüssen, die die idealen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Berufsleben schaffen. Mehr Informationen im Internet unter www.ebc-hamburg.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer