Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 511715

Earlybird Venture Capital GmbH & Co. KG Münzstraße 21 10178 Berlin, Deutschland http://www.earlybird.com/
Ansprechpartner:in Frau Sandra Iris Eilenstein +49 89 89868720
Logo der Firma Earlybird Venture Capital GmbH & Co. KG
Earlybird Venture Capital GmbH & Co. KG

Traxpay sichert sich US$ 15 Millionen in Serie Finanzierungsrunde von Commerzbank, Software AG und Earlybird

(lifePR) (Berlin/Frankfurt, )
.
- Führende Unternehmen aus den Bereichen Banking, FinTech und Big Data schließen sich zusammen, um die Zukunft des globalen B2B-Handels zu revolutionieren
- Traxpay arbeitet jetzt mit MasterCard zusammen, um den nächsten großen Innovationsschub im B2B-Handel zu prägen

Traxpay, führender Anbieter von B2B Dynamic Payments-Lösungen, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Rahmen einer Serie B-Finanzierungsrunde US$ 15 Millionen erhalten hat. Die überzeichnete Runde wurde unter Führung des main incubators, des Corporate Incubators der Commerzbank (XETRA: CBK), und der Software AG (XETRA: SOW) realisiert. Die früheren Investoren Earlybird Venture Capital und der frühere Senior Partner bei APAX, Michael Phillips von Castik Capital Partners, beteiligten sich ebenfalls an der Runde.

Zusätzlich zur Kapitalerhöhung kündigte Traxpay an, sich mit MasterCard (NYSE: MA) zusammenzuschließen, um eine skalierbare, globale Lösung anbieten zu können, die Käufer und Verkäufer miteinander verbindet. Durch ihre Finanzierung und Kooperation mit Traxpay beschleunigen diese Branchenführer die Bereitstellung von Technologien und Lösungen, die den nächsten großen Innovationsschub im B2B-Handel prägen werden - die Konvergenz von Banking, Unternehmensdaten und globalem Handel.

Die B2B Dynamic Payments-Plattform von Traxpay, eingeführt, um den nächsten Innovationsschub im $377 Billionen B2B-Handelsmarkt voranzutreiben, besteht aus einer robusten, cloudbasierten Laufzeit- und Entwicklungsumgebung, einer leistungsstarken Suite von integrierten B2B-Zahlungsfunktionen sowie einem zentralen Gateway zu kritischen Mehrwertservices im Finanzsektor. Mit beispielloser Transparenz, Flexibilität und Kontrolle über komplexe B2B-Transaktionen haben Wertschöpfungsketten jetzt Zugang zu neuen leistungsstarken integrierten Tools wie Supply-Chain-Finanzierung, Factoring und dynamische Rabattierung. So können Unternehmen ihre Geschäfte so kalkulieren und optimieren, wie ihnen das bislang nicht möglich war.

"Mit der preisgekrönten B2B Dynamic Payments-Plattform transformiert Traxpay die Zusammenarbeit, Kommunikation und Geschäftsabwicklung zwischen B2B-Unternehmen, indem Finanzflüsse, Unternehmensdaten und Geschäftslogik verknüpft und optimiert werden", erklärt John Bruggeman, CEO von Traxpay. "Dank der engen Zusammenarbeit mit globalen Branchenführern aus den Bereichen Banking, FinTech und Big Data können wir unsere Vision schneller umsetzen und vor allem unsere Kunden in die Lage versetzen, ihre Geschäftsabläufe grundlegend zu verändern.

Traxpay kündigte außerdem eine Partnerschaft mit MasterCard an, mit dem Ziel, eine skalierbare, globale Lösung anbieten zu können, die Käufer und Verkäufer miteinander verbindet. Hany Fam, President of MasterCard Enterprise Partnerships, erklärte: "Die Kombination aus MasterCards globalem Netzwerk und Traxpays Dynamic Payments-Plattform ermöglicht es uns, ein noch reibungsloseres und effizienteres Handelserlebnis für Firmen jeglicher Größe zu schaffen, welches das Potential hat, die Art und Weise, wie Firmen Geschäfte miteinander abwickeln, grundlegend zu verändern."

"Im Gegensatz zum B2C-Markt, in dem Paypal dominiert, ist der riesige B2B Payment-Markt noch sehr stark fragmentiert", sagt Jason Whitmire, Partner bei Earlybird. "Traxpay hat das Potential dort als neue Transaktionsplattform den Markt zu verändern."

"Die Commerzbank setzt sich konsequent an die Spitze der Innovation und stellt laufend leistungsstarke, neue Finanzlösungen bereit, die die Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität globaler Unternehmen stärken", sagt Holger Werner, Bereichsvorstand Corporate Banking Commerzbank und Vorsitzender des Verwaltungsrates der Main Incubator GmbH. "Mit seiner B2B Dynamic Payments-Plattform ist Traxpay eine entscheidende Komponente unserer Unternehmensstrategie. Die Firma ist Wegbereiter für eine spezielle Suite kommerzieller Produkte, die den B2B-Handel für alle unsere Kunden unabhängig von ihrer Größe revolutionieren werden."

"Vor dem Hintergrund, dass Unternehmen aussagekräftige Geschäftsinformationen in Echtzeit verlangen und schnelle Analysen und Entscheidungen anstreben, sehen wir in B2B-Finanztransaktionen eine der ultimativen Big-Data-Chancen", erklärt Frederic Hanika, Head of M&A and Corporate Ventures bei der Software AG. "Mit der Kombination von Unternehmensdaten, Finanzflüssen und Supply-Chain-Interaktionen in einer einzigen cloudbasierten Lösung hat Traxpay die perfekte Formel gefunden. Die Firma ermöglicht damit den Unternehmensanwendern nicht nur eine effektivere Zusammenarbeit und die Erfassung höchst aufschlussreicher Informationen über ihre Betriebsabläufe, sondern versetzt sie auch in die Lage, schneller als je zuvor geschäftliche Resultate zu erzielen."

"Disruptive Technologien bewirken einen dramatischen Wandel in der Bankenlandschaft. Auf diese Änderungen reagieren wir mit Support für visionäre und zukunftsweisende Lösungen", erklärt Christian Hoppe, Founder Director und Geschäftsführer von main incubator, des Coporate Incubators der Commerzbank. "Wir freuen uns, dass wir Traxpay beim Wachstum im deutschen Markt und in internationalen Märkten unterstützen können, um so B2B-Transaktionen fundamental zu ändern."

Über Traxpay

Traxpay kann mit seiner branchenführenden Dynamic Payments-Plattform Finanztransaktionen und Zahlungen mit umfassenden Begleitinformationen zu jeder Zeit und an jedem Ort unter Gewährleistung uneingeschränkter Sicherheit in Echtzeit ausführen und abschließend verrechnen. Zu den Kunden von Traxpay zählen Betreiber von B2B-Handelsnetzwerken sowie digitale Marktplätze und Unternehmen, die die Sicherheit, Geschwindigkeit, Flexibilität, Berechenbarkeit und Kosteneinsparungen der Plattform schätzen und von ihrem großen Funktionsangebot profitieren. Lösungen von Traxpay erfüllen gezielt die Anforderungen des modernen B2BHandels und beschleunigen die Geschäftsabläufe in der gesamten Supply-Chain. Traxpay befindet sich in privater Hand, hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main und betreibt eine Niederlassung im kalifornischen Mountain View.

Weitere Informationen über Traxpay finden Sie auf der Website www.traxpay.com oder auf Twitter @traxpay.

Earlybird Venture Capital GmbH & Co. KG

Seit seiner Gründung im Jahr 1997 hat Earlybird Fonds mit einem Gesamtvolumen von über €700 Millionen (US$ 900 Millionen) aufgelegt. Der VC hat beim Aufbau von über 100 Unternehmen mitgewirkt, die in mehreren Fällen in Börsengängen und Übernahmen gemündet sind (Gesamt: >US$ 1Mrd) und signifikant zur Verbreitung von Innovation in Europa und der Welt beigetragen haben. Earlybird unterstützt europäische Unternehmen mit globaler Ausrichtung; das aktive Portfolio umfasst derzeit 32 Unternehmen, tätig in diversen Bereichen von Consumer Internet bis Enterprise Services.

Für weitere Informationen: www.earlybird.com, Twitter: www.twitter.com/earlybirdvc. LinkedIn: www.linkedin.com/company/earlybird-venture-capital oder Facebook: www.facebook.com/EarlybirdVC.

Zu Earlybirds Investoren gehören einige der renommiertesten institutionellen Investoren weltweit. Die Beteiligung des EIF am Earlybird 2012 Fonds erfolgt aus Mitteln des European Recovery Program (ERP) - EIF Facility; sowie aus der LfA-Gesellschaft für Vermögensverwaltung mbH (LfA) - EIF Facility.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.