Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131794

Zum ersten Mal auf der Messe

Deutscher Zigarettenverband auf der Inter-tabac 2009

(lifePR) (Berlin, ) Der Deutsche Zigarettenverband (DZV) ist zum ersten Mal mit einem Stand auf der Inter-tabac vertreten. DZV-Geschäftsführerin Marianne Tritz: "Wir freuen uns auf der weltgrößten Tabakfachmesse den noch jungen Verband und seine Arbeitsschwerpunkte vorzustellen!"

Der DZV wurde im März 2008 in Berlin von den fünf großen deutschen Markenzigarettenherstellern gegründet und hat sich seit dem als verlässlicher Ansprechpartner für Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft in Sachen Zigarettenindustrie etabliert. Die Mitgliedsunternehmen repräsentieren in Deutschland über 60 Prozent Marktanteil. Marianne Tritz: "Wir sind die Stimme der 20 Millionen erwachsenen Raucher in Deutschland!"

Auf dem Stand 8027 in Halle 8 wird der DZV seine Arbeit darstellen. Marianne Tritz betont die Aufgaben des Verbandes: "Ein Themenschwerpunkt ist für uns der Kampf gegen den Zigarettenschmuggel und Markenfälschungen!" Dazu zeigt der DZV eine Präsentation über den Zigarettenschmuggel und seine Auswirkungen. Weitere Themen auf der Messe für den DZV sind der Jugendschutz und die Tabaksteuer und die Vorstellung des Smoker's Guide . Sowohl die Geschäftsführerin Marianne Tritz als auch der Pressesprecher des Verbandes Peter Königsfeld und Professor Wolf-Dieter Heller, Leiter der Produktregulierung, werden die Ansprechpartner auf dem Stand des DZV sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Film "Hacksaw Ridge - Die Entscheidung" über Adventist Desmond Doss erhält 2 Oscars

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

APD Bei der 89. Oscar-Verleihung am 26. Februar im Dolby Theatre, Los Angeles, erhielt das Kriegsdrama „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung" von...

hl-studios: Digitalisierung zum Anfassen

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

In digitale Welten eintauchen, mit HoloLens, Oled- und Touch-Displays spielen und von Experten erfahren, wie Realität virtuell wird: hl-studios,...

"Sieben Wochen ohne Sofort"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg ruft zum Innehalten und Nachdenken auf. In der Fastenzeit setzt die Diakonie sieben Wochen lang vom 1. März...

Disclaimer