Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155683

DWA-Themen

Leitfaden zu Anforderungen bei der Einbindung privater Dienstleister in der Abwasserbeseitigung und zur Kontrolle der Leistungserfüllung

Hennef, (lifePR) - Das Thema "Leistungsübertragung auf Dritte" ist viel diskutiert und bereits einige Male Wirklichkeit geworden. Da die teilweise oder gänzliche Verlagerung des operativen Geschäfts der Abwasserbeseitigung auf Private nicht nur Chancen, sondern auch Risiken birgt, fragen immer mehr Kommunen nach den Auswirkungen, die mit der Einbindung Privater verbunden sind. Gegenüber dem Bürger bleiben die Kommunen letztlich stets verantwortlich für eine ordnungsgemäße Aufgabenerfüllung.

Die DWA möchte mit dem vorliegenden Leitfaden Hinweise als Hilfe und Handreichung, vor allem zu der Vertragsgestaltung und der Aufgabenabwicklung bei einer Einbindung von privaten Dienstleistern im Bereich der Abwasserableitung und Abwasserreinigung bieten.

Dabei soll nicht für oder gegen die Privatisierung Partei ergriffen werden. Es werden, für den Fall einer erfolgten Entscheidung zur Privatisierung, Regelungshinweise zur sachgerechten Vertragsgestaltung einschließlich des erforderlichen Controllings gegeben.

März 2010, 51 Seiten, DIN A4, ISBN 978-3-941897-07-6 Ladenpreis: 44,00 Euro, Preis für fördernde DWA-Mitglieder: 35,20 Euro

März 2010, 51 Seiten, DIN A4, ISBN 978-3-941897-07-6
Ladenpreis: 44,00 Euro, Preis für fördernde DWA-Mitglieder: 35,20 Euro

Herausgeber und Vertrieb:
DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V., Theodor-Heuss-Allee 17, 53773 Hennef, Tel. 02242/872-333, Fax: 02242/872-100, E-Mail: kundenzentrum@dwa.de, DWA-Shop: www.dwa.de/shop

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Umfrage Energie-Trendmonitor

, Energie & Umwelt, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Wer klimaschädliche CO2-Emissionen verursacht, sollte dafür zur Kasse gebeten werden: 70 Prozent der Deutschen stehen diesem Prinzip zur Finanzierung...

Umfrage Energie-Trendmonitor

, Energie & Umwelt, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

76 Prozent der Bundesbürger wollen fossilen Klimakillern wie Öl und Gas den Rücken kehren. Gleichzeitig wünschen sich knapp 70 Prozent, von Erdöl-...

Umfrage Energie-Trendmonitor

, Energie & Umwelt, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

82 Prozent der Deutschen ist wichtig, den Klimaschutz durch CO2-Einsparungen zu verbessern. Gleichzeitig sind gut 60 Prozent der Bundesbürger...

Disclaimer