Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151133

Der neue DuMont Bildatlas Sizilien

Tempel, Macchia und Vulkane

(lifePR) (Ostfildern (Kemnat), ) An der Küste verstecken sich stille Badebuchten, im Hinterland überzieht duftende Macchia die Hügel. Und wer nicht gerade griechischeTempel oder römische Mosaiken bewundert, den feuerspeienden Stromboli erklimmt oder durch Palermo bummelt, kann sich bei köstlicher Hausmannskost auf einem der vielen Agriturismo-Höfe erholen. Die schönsten Facetten präsentiert der neue DuMont Bildatlas Sizilien auf beeindruckende Weise. Denn atemberaubende Fotos, authentische Reportagen und viele Reisetipps nehmen den Leser mit auf einen unvergesslichen Streifzug über die Insel an Italiens Stiefelspitze.

Bilder, die begeistern Fotografin Sabine Lubenow erkundete Küsten, Hinterland und Inselwelt. Ihre großformatigen Fotos sind emotionale Momentaufnahmen mit Tiefenwirkung: Etwa der dynamische Kopfsprung eines Jungen ins Meer vor der bezaubernden Altstadtkulisse von Cefalù, der monumentale dorische Säulentempel von Segesta inmitten einer Blumenwiese oder der Blick in die Gesichter erschöpfter Männer, die bei der Karfreitagsprozession lebensgroße Figurengruppen der Passionsgeschichte durch Trapani tragen.

Die DuMont Themen Spannende Reportagen und Specials schildern Besonderheiten und Eigenarten Siziliens - immer fundiert, hintergründig und kritisch. Zum Beispiel der Reiz des Landlebens in den Agriturismo-Betrieben, die herbe vulkanische Natur der Liparischen Inseln oder die Magie des Ätna. Auch der Mafia ist ein Themenbeitrag gewidmet.

DuMont Aktiv Die vielfältigen Aktivtipps für jeden Geschmack haben die Autoren Daniela Schetar und Friedrich Köthe selbst ausprobiert. Sie sind durch die spektakuläre Pantalicia-Schlucht gewandert, haben den Ätna in einer Schmalspurbahn umfahren und den Stromboli erklommen.

Informationen, Tipps und Karten

Sei es Palermo und der Südwesten, Catania und der Nordosten, Siracusa, Trapani oder die Liparischen Inseln: Für jede Region hält der Band eine Fülle reisepraktischer Tipps bereit. Dazu gehören beispielsweise ein Lustschloss nahe Palermo und der Fischmarkt in Catania. In Ragusa Ibla gibt es leckeres Eis aus Dessertwein und sogar aus Olivenöl. Gute Schnorchel- und Tauchreviere findet man in den kleinen Buchten der Egadischen Inseln. Zu jedem Regionenkapitel gibt es zudem ausgesuchte Restaurants, charmante Hotels sowie alle notwendigen Anschriften, Öffnungszeiten und Internet-Links. Für den raschen Überblick sind alle Topziele nochmals auf einer Extraseite gelistet. Hierzu gehören etwa ein Shopping-Bummel durch Palermo oder Taormina - Siziliens romantisches Städtchen mit seinem wunderbar erhaltenen antiken Theater. Ein abschließendes Servicekapitel fasst alle wichtigen Fakten von Anreise über Sport bis hin zu Unterkünften zusammen. Regionale Übersichtskarten und Citypläne machen die Orientierung vor Ort einfach. Denn sie sind zusätzlich mit Querverweisen und Hinweisnummern versehen, die sich im Text wiederfinden. Der neue DuMont Bildatlas Sizilien ist ein idealer Begleiter, um Natur und Kultur intensiv zu erleben.

DuMont Bildatlas Sizilien
118 Seiten mit Reisekarten
rund 170 Farbfotos
Fotografie: Sabine Lubenow
Text: Daniela Schetar, Friedrich Köthe
Preis: € 8,50 (D) / € 8,80 (A) / sfr 15,80
ISBN: 978-3-7701-978-3-7701-9247-2

Erhältlich ab 09. März 2010 im Zeitschriftenhandel und ab Juni 2010 im Buchhandel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer